nach oben
maschine+werkzeug 03/2009

Präzision, Kraft und Geschwindigkeit

Hauptzeitoptimierte Fertigung von Großgetriebegehäusen

Die Bearbeitung von tonnenschweren und meterhohen Werkstücken in höchster Präzision erfordert fertigungstechnische Kompetenz und setzt einen entsprechenden Maschinenpark voraus. Deshalb setzen die DMR GmbH und die RMT GmbH für die Finishbearbeitung von Großgetriebegehäusen auf ein KCR 150/1-Bearbeitungszentrum der Union Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz.

»Unsere Wurzeln«, schildert Helmuth Dudek, Geschäftsführer der DMR Mechanische Werkstätten GmbH sowie der RMT Maschinenbau GmbH, »gehen auf den Hochsee-Schiffsausrüster Dieselmotorenwerk Rostock zurück. Bis zum Jahr 2000 fertigten wir Zweitakt-Kreuzkopf-Dieselmotoren für große Schiffe.« Heute bestehen die Aufträge des Unternehmens zum überwiegenden Teil aus Zulieferteilen für Windkraftanlagen, Großgetriebe für Stein-, Erz-, Kohle- und Zementmühlen, Gasturbinenmodulen und Ersatzteilen für die Zweitakt-Kreuzkopfdieselmotoren. Bereits 1995 gliederte sich die RMT Maschinenbau GmbH aus dem damals noch bestehenden Dieselmotorenwerk Rostock aus. Seit 2005 gehört die RMT Maschinenbau GmbH als 100-prozentige Tochter zur DMR GmbH. »Die langfristigen Aufträge sowohl für die Getriebe von Windkraftanlagen als auch für die Heavy-duty-Industrie-Getriebe haben wir erhalten, weil wir trotz der enormen Teilegrößen und deren Gewicht unseren Auftraggebern höchste Genauigkeiten bieten, die durch Toleranzgrenzen im μm-Bereich gekennzeichnet sind«, erklärt Helmuth Dudek.

Für die effiziente Realisierung der Aufträge über die Fertigung von Großgetrieben für den Mühlenbau benötigte das Unternehmen ein weiteres Großbearbeitungszentrum. Die Wahl fiel auf ein KCR 150/1-Bearbeitungszentrum der Union Werkzeugmaschinen GmbH, Chemnitz. »Union legte uns das überzeugendste Konzept vor und garantierte uns die Realisierung der in der Ausschreibung geforderten Prozessparameter. Dazu gehören beispielsweise die Minimierung der Nebenzeiten und eine zuverlässige Fahrweise, die eine störungsfreie Arbeit ermöglicht«, sagt Dudek. Zu den weiteren Entscheidungsmerkmalen zählten die Präzisionsbearbeitung der bis zu 20 Tonnen schweren Werkstücke sowie die Einhaltung der Lieferzeit. »Zudem waren wir nicht nur vom technischen Konzept der Maschine überzeugt, wir hatten auch die Erfahrung, dass wir uns auf den technischen Service von Union verlassen können«, so Dudek.

  • Das Union-Bearbeitungszentrum KCR 150/1...

    Das Union-Bearbeitungszentrum KCR 150/1...

  • ... besitzt eine roboterbestückte Werkzeugarena mit Platz für 148 Werkzeuge, die einen Durchmesser bis zu 400 Millimeter, eine Länge bis zu 1 500 Millimeter und ein Gewicht bis zu 100 Kilogramm haben dürfen.

    ... besitzt eine roboterbestückte Werkzeugarena mit Platz für 148 Werkzeuge, die einen Durchmesser bis zu 400 Millimeter, eine Länge bis zu 1 500 Millimeter und ein Gewicht bis zu 100 Kilogramm haben dürfen.

  • Durch die hohe Traglast von bis zu 20 Tonnen werden wuchtige Werkstücke wie das auf dem Maschinentisch aufgespannte Gehäuse für eine Horizontalgesteinsmühle...

    Durch die hohe Traglast von bis zu 20 Tonnen werden wuchtige Werkstücke wie das auf dem Maschinentisch aufgespannte Gehäuse für eine Horizontalgesteinsmühle...

  • ... auf dem Union-Bearbeitungszentrum KCR 150/1 problemlos mit der geforderten Präzision bearbeitet.

    ... auf dem Union-Bearbeitungszentrum KCR 150/1 problemlos mit der geforderten Präzision bearbeitet.

  • Die schematische Darstellung des Union- Bearbeitungszentrums KCR 150/1 illustriert eingängig den Aufbau der Maschine.

    Die schematische Darstellung des Union- Bearbeitungszentrums KCR 150/1 illustriert eingängig den Aufbau der Maschine.

  • Rainer Schillbach, Union-Gebietsverkaufsleiter, und Helmuth Dudek, Geschäftsführer DMR und RMT (von links).

    Rainer Schillbach, Union-Gebietsverkaufsleiter, und Helmuth Dudek, Geschäftsführer DMR und RMT (von links).

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

UNION Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz

Clemenz-Winkler-Straße 5
DE 09116 Chemnitz
Tel.: 0371-8741-0
Fax: -407

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's