nach oben
maschine+werkzeug 10/2018

Präzision für neue Branchen

Maschinen

Drehen - Mit der neu entwickelten, multifunktionalen Präzisions-Drehmaschine Artery möchte Weisser neue Kundenkreise aus der Medizintechnik sowie der Luft- und Raumfahrttechnik erschließen und bietet ein innovatives Pay-per-Use-Mietkonzept an, bei dem der Anwender nur zahlt, wenn die Maschine produziert.


Nutzung bestimmt die Kosten

Die digitale Vernetzung und Automatisierung von Maschinen im Zeitalter von Industrie 4.0 über das Industrial Internet of Things (IIoT) ermöglicht es, grundsätzlich auf Maschinennutzungs- und Maschinenzustände zuzugreifen. So können Hersteller wie Weisser und deren Kunden den Einsatz von Maschinen optimieren, Stillstandzeiten minimieren und Wartungszyklen individuell auf die Nutzung anpassen. Das Artery-Mietkonzept nutzt diese Möglichkeiten der Digitalisierung. »Investitionsgüter sollen einen möglichst guten Return on Investment erzielen. Die Artery überzeugt nicht nur mit ihren Leistungen, sondern auch durch das Mietkonzept. Das verstehen wir unter umfassender Kundenorientierung«, so Thorsten Rettich, Geschäftsführer von Weisser.

Pay-per-Use setzt die Nutzung, also Umsatz und Ertrag, unmittelbar zu den Kosten in Bezug. Die Vernetzung der Weisser-Maschinen ermöglicht einen detaillierten Einblick in deren Nutzungsablauf – und dadurch die Errechnung der Miete pro Minute. Vorteile sind der Wegfall von Kapitalbindung und transparente Minutenkosten, die direkt in die Stückkostenrechnung einfließen. Damit ist Pay-per-Use im Kern eine Maschinenmiete, die sich an der Nutzung orientiert. Die jeweilige Miethöhe errechnet sich nach der tatsächlichen Auslastung, ähnlich der Abrechnung für einen Mietwagen. Bei geringerer Auslastung ist die Miete gering, während beim Anstieg der Produktion – und damit steigenden Umsätzen – die Miete steigt.

www.weisser-artery.com


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

J.G. Weisser Söhne GmbH & Co. KG Werkzeugmaschinenfabrik

Johann-Georg-Weisser-Str. 1
DE 78112 St. Georgen
Tel.: 07724-881-0
Fax: 07724-881-190

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Starrag Group: Fertigung flexibel automatisieren


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's