nach oben
maschine+werkzeug 09/2013

Präziser, steifer und schneller

EXTRA

Fräsen - Das neue vertikale Bearbeitungszentrum ›D800Z‹ des japanischen Maschinenbauers Makino überzeugt mit Präzision, Steifigkeit und Geschwindigkeit. Darüber hinaus lässt sich die kompakte Maschine leicht warten.

Hier geht es zum Fünf-Achs-Bearbeitungszentrum D800Z von Makino.

Präzision, Steifigkeit, Ge-schwindigkeit: Kann ein Vertikalbearbeitungszentrum bei allen drei Parametern dieselbe Leistung bringen? Selbst Maschinen im High-End-Bereich haben ihren Schwerpunkt meist auf einem der drei Kriterien. Das neue vertikale Bearbeitungszentrum ›D800Z‹, das Makino zur EMO 2013 auf den Markt gebracht hat, überzeugt in allen drei Disziplinen mit einer gleich guten Leistung.

Das jüngste Modell der D-Serie wurde ebenfalls für die Präzisionsteilefertigung, für den Werkzeug- und Formenbau und Luftfahrtanwendungen konzipiert. Wie die anderen beiden Modelle ›D300‹ und ›D500‹ bietet die D800Z einen guten Zugang zur Spindel und zum Tisch, eine äußerst steife Bauweise für die Hochleistungszerspanung, ein ausgezeichnetes Oberflächenfinish und optionale Automatisierungsmöglichkeiten. Die D800Z übernimmt dabei die Rolle der ›großen Schwester‹ in der Familie.

Werkstücke von bis zu 1000 Millimeter im Durchmesser und 1200 Kilogramm Gewicht können in fünf Achsen sehr effizient und mit weniger Aufspannungen zeitsparend bearbeitet werden. Unabhängig vom Werkstückgewicht liefert die D800Z eine herausragende Genauigkeit dank ihrer äußerst steifen Bauweise und der Direktantriebe in der vierten und fünften Achse, die für einen gleichmäßigen Lauf sorgen.

Außerdem gewährleistet die thermische Stabilität, für die Makino-Maschinen bekannt sind, eine hohe Genauigkeit über lange Zeiträume. Einige wesentliche Merkmale tragen zur Steifigkeit der D800Z bei: Die z-förmige vierte und fünfte Achse im geneigten Tischaufbau (im Gegensatz zur herkömmlichen freitragenden Bauweise) sorgen dafür, dass der Schwerpunkt von Tisch und Werkstück immer zwischen den beiden Führungen liegt und sich unabhängig vom Neigungswinkel kaum ändert.

Die Stabilität des Tischlagers wird durch die großdimensionierten Kreuzrollenlager in der B- und C-Achse und eine im Vergleich zu einem herkömmlichen freitragenden Tisch minimalen Tischverwindung verstärkt.

  • Das neue D800Z von Makino ist ein leistungsfähiges Fünf-Achsen-Vertikalbearbeitungszentrum.

    Das neue D800Z von Makino ist ein leistungsfähiges Fünf-Achsen-Vertikalbearbeitungszentrum.

  • Die Arbeitsraumtür bietet einen leichten Zugang zum Tisch.

    Die Arbeitsraumtür bietet einen leichten Zugang zum Tisch.

  • Die z-förmige vierte und fünfte Achse im geneigten Tischaufbau.

    Die z-förmige vierte und fünfte Achse im geneigten Tischaufbau.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Makino GmbH

Kruichling 18
DE 73230 Kirchheim u Teck
Tel.: 07021-503-0
Fax: -400

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's