nach oben
maschine+werkzeug 09/2018

Präziser Schliff für lange Teile

Maschinen

Schleifen - Die Innen- und Außenrundschleifmaschine ILD von Danobat-Overbeck wurde speziell für lange Werkstücke wie Spindelwellen, Maschinenwellen, Turbinenwellen oder Werkzeugspindeln entwickelt.

Die ILD ist komplett modular aufgebaut, so dass sie jeder Kunde an seine individuellen Bedürfnisse anpassen kann. Die Arbeitsspindel (C0-Achse) ist mit einem hochauflösenden Drehgeber ausgestattet, der eine Drei-Achsen-Interpolation der C0-, X- und Z-Achse ermöglicht. Damit können hochpräzise nicht-zylindrische Schneidoperationen im Mikrobereich ausgeführt werden. 

Eine sehr lange W-Achse ermöglicht die Bearbeitung von langen als auch kurzen Werkstücken. Bei Bedarf lassen sich Lünetten in unterschiedlichen Baugrößen aus eigener Entwicklung entlang der W-Achse montieren. Diese Achse ist wiederum auf einer extrem steifen Schwenkeinheit (B0-Achse) montiert und kann von -10 bis +20 Grad geschwenkt werden. Um die Genauigkeit und Steifigkeit zu erhöhen, verfügt die Innen-Universalschleifmaschine aufgrund der W-Achse über eine spezielle Konstruktion der Gewichtsverteilung und des Antriebes. Wobei der Antrieb der Schwenkeinheit über einen Servomotor mit einem hoch genauen und spielfreien Getriebe positioniert. 

Je nach Kundenanforderung stehen vier verschiedene Werkstückspindeln zur Verfügung. Die Werkstückspindel ist eine Motorspindel mit Direktantrieb und kann mit vielen verschiedenen Werkstückspannsystemen wie automatisierten oder manuell betätigten Spannfuttern sowohl für die Innen- als auch Außenspannung oder auch mit Stützschuhvorrichtungen ausgerüstet werden. 

Die ILD verfügt über einen Dreifach-Abrichtrevolver , der nach Bedarf mit einer Diamant-Abrichtscheibe und Abrichtdiamant ausgestattet ist. Für die Abrichteinheit ist auch ein Sensorsystem verfügbar, das nach dem Messprinzip der Schwingungserkennung den Erstkontakt bei Berührung der Schleifscheibe mit dem Abrichtwerkzeug exakt erfasst. Beim Kegelschleifen spielt die ILD die Vorteile der Schwenkeinheit voll aus: Durch einfaches Schwenken der Werkstückspindel wird der exakte Winkel des gewünschten Kegels erzeugt. Interpolierende Berechnungen sind dadurch nicht notwendig und die X-Bewegung wird nur für die Zustellung und nicht für die Erzeugung der Kontur verwendet. So entstehen äußerst präzise Kegelkonturen. 

Eine Software-Option vereinfacht das Schleifen in geschwenkter Position. Dabei wird der Kontaktpunkt zwischen Schleifscheibe und Werkstück automatisch und kontinuierlich verfolgt. Realisiert wird das durch eine interne Achstransformationsberechnung.

www.danobatgrinding.com  

  • Die Rundschleifmaschine ist für das Innen- und Außenschleifen von langen Teilen ausgelegt. Bild: Danobat

    Die Rundschleifmaschine ist für das Innen- und Außenschleifen von langen Teilen ausgelegt. Bild: Danobat

  • Außen-, Kegel-, Innen- und Gewindeschleifen von Werkzeughaltern. Bild: Danobat

    Außen-, Kegel-, Innen- und Gewindeschleifen von Werkzeughaltern. Bild: Danobat

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Overbeck GmbH

Konrad-Adenauer-Str. 27
DE 35745 Herborn
Tel.: 02772-801-0
Fax: 02772-801-184

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Halter: So funktioniert der Loadassistant.


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's