nach oben
maschine+werkzeug 05/2010

Präzise Großteile

Technik

Bearbeitungszentren - Bohr- und Fräsmaschinen von Union aus Chemnitz sind die Geheimwaffen, mit denen die GMW Präzisions GmbH & Co. KG im anhaltinischen Burg präzise Großteile fertigt.

Schwarze Löcher in den Auftragsbüchern kennt die GMW Präzisions GmbH nicht. Dafür gibt es eine Reihe von stichhaltigen Gründen.»Die Qualitätsfertigung und die exakte Kontrolle der gefertigten Bauteile haben für uns allererste Priorität «, betont Erich Brinkmann, Geschäftsführender Gesellschafter von GMW. Das sei bei den Auftraggebern bestens angekommen und habe sich schnell herumgesprochen.

Daraus wuchs das zur Akquisition notwendige Selbstvertrauen, das sich bei Vater und Sohn auf einem sehr erfolgreichen Berufsleben beim Unternehmen Sielmann in Bünde gründet. Dazu sei angemerkt, dass sich die Sielmann-Metallbearbeitung als ehemaliger Schleifmaschinenhersteller zum Spezialisten für die mechanische Großteilbearbeitung von Maschinenteilen mit dem Schwerpunkt Führungsbahnschleifen bis 12 Meter Länge im µm-Toleranzbereich entwickelte. Kein Wunder also, dass Großteile für die Luft- und Raumfahrt, für Windkraftanlagen sowie für den Kraftwerks-, Werkzeug-, den Vorrichtungs-, den Werkzeugmaschinen- und den Sondermaschinenbau zu den anspruchsvollen Referenzen der Firma GMW gehören.

Der erste Kunde der GMW Präzisions GmbH kam aus dem Automobilbau. Später wurden erfolgreich Kontakte zur Turbinenindustrie aufgebaut. Mit der Vielzahl von interessanten Aufträgen ist das Unternehmen immer tiefer in die Materie des Großmaschinenbaues eingedrungen. Zu den spektakulärsten Aufgaben gehörte die Bearbeitung von Teilen der Ariane-5-Rakete. Dabei handelte es sich um den ›Innerdom‹, der einen Teil des Tankbereichs darstellt, sowie um Baugruppen für den Tankring. Für den Airbus A380 wurden die Formen für die Höhenleitwerke bearbeitet. Das Tagesgeschäft besteht jedoch in der kompletten Präzisionsbearbeitung von Teilen und Baugruppen des Schwermaschinenbaus.

»Vor einiger Zeit«, berichtet Erich Brinkmann, »brauchten wir einmal ganz schnell eine Maschine im Leistungssegment, das Union belegt. Union konnte uns damals sofort helfen. Die Maschine wurde schnell geliefert, ohne Probleme montiert, umgehend in Betrieb genommen und sofort in die Serienfertigung überführt. Das ist genau die Arbeitsweise, wie sie sich jeder Lohnfertiger wünscht. Wir arbeiten in einem Vier-Schicht-System, das heißt 22 Stunden an 360 Tagen im Jahr. Da haben die Zuverlässigkeit und die Verfügbarkeit von Maschinen sowie die Servicequalität der Maschinenbauer allerhöchsten Stellenwert. Von Union gibt es in diesen Punkten nur Gutes zu berichten«, hebt Erich Brinkmann hervor.

  • Union-CNC-Plattenbohrwerk PCR 150 mit längsverfahrbarer Pick-up-Station und Dreh- und Verschiebetisch.

    Union-CNC-Plattenbohrwerk PCR 150 mit längsverfahrbarer Pick-up-Station und Dreh- und Verschiebetisch.

  • Auf dem Dreh- und Verschiebetisch aufgespanntes Kurbelgehäuse.

    Auf dem Dreh- und Verschiebetisch aufgespanntes Kurbelgehäuse.

  • Fluchtgenauigkeitsmessung mit der Easy-Laser-Einrichtung.

    Fluchtgenauigkeitsmessung mit der Easy-Laser-Einrichtung.

  • Rohteil eines Schiffsdiesel-V-Motorkastens.

    Rohteil eines Schiffsdiesel-V-Motorkastens.

  • 80 Prozent der zu bearbeitenden Flächen der Kurbelgehäuse erledigt das Union-CNC-Plattenbohrwerk PCR 150.

    80 Prozent der zu bearbeitenden Flächen der Kurbelgehäuse erledigt das Union-CNC-Plattenbohrwerk PCR 150.

  • In der Messzelle wird der fertige Motorblock auf einem Lagerbock abgelegt.

    In der Messzelle wird der fertige Motorblock auf einem Lagerbock abgelegt.

  • Thomas Ulrich, Leiter Union Gesamtvertrieb, Rainer Schillbach, Union-Gebietsverkaufsleiter, Erich Brinkmann, Geschäftsführender Gesellschafter GMW (v.l.).

    Thomas Ulrich, Leiter Union Gesamtvertrieb, Rainer Schillbach, Union-Gebietsverkaufsleiter, Erich Brinkmann, Geschäftsführender Gesellschafter GMW (v.l.).

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

UNION Werkzeugmaschinen GmbH Chemnitz

Clemenz-Winkler-Straße 5
DE 09116 Chemnitz
Tel.: 0371-8741-0
Fax: -407

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's