nach oben
26.10.2016

Präzise Fünf-Achsen-Komplettbearbeitung

Hommel CNC-Technik, der exklusive, deutschlandweite Vertriebs- und Servicepartner von Okuma, bietet jetzt das neue vertikale Fünf-Achsen-Bearbeitungszentren MU-4000V-L des japanischen Werkzeugmaschinenherstellers in Deutschland an.

Die MU-4000V-L bietet eine hohe Dynamik und Präzision bei prozessintensiven Fertigungsaufgaben und kann somit in den Bereichen Werkzeug- und Formenbau, Medizintechnik sowie für die Fertigung hochkomplexer Komponenten für die Automobil- und Luftfahrtindustrie eingesetzt werden. Mit Eilgängen von 50 Metern pro Minute in den Linearachsen und Vorschüben von bis zu 50.000 Millimetern pro Minute steht das vertikale Bearbeitungszentrum für Flexibilität und kraftvolle Bearbeitungen, selbst bei schwierigen Anforderungen. Durch den hochdynamischen Dreh-Schwenktisch mit integrierter Drehfunktion in der C-Achse (1.200 Umdrehungen pro Minute) punktet die MU-4000V-L ebenfalls bei der Komplettbearbeitung komplexer Werkstücke.

Mit X-/Y-/Z-Verfahrwegen von 740/460/460 Millimetern und einem Schwenkbereich von 210° (+90° bis -120°) der A-Achse schließt Okuma mit dieser Maschine die Lücke zwischen den Bearbeitungszentren MU-400V II und MU-5000V. Die im Standard verbaute Okuma-Hochleistungsspindel bietet eine maximale Drehzahl von 15.000 Umdrehungen pro Minute, 22 Kilowatt Leistung und 199 Newtonmeter Drehmoment an der Spindelnase. Durch das innovative Konstruktionsprinzip der MU-4000V-L bietet Okuma auch hier ein für die Automation optimiertes Maschinenkonzept. Die Maschine kann von der Seite automatisiert werden, ohne dabei die Zugänglichkeit des Arbeitsraumes für den Bediener einzuschränken.

Durch zahlreiche Optionen kann die Maschine an die speziellen Bedürfnisse verschiedenster Fertigungsbereiche angepasst werden. Es stehen Spindeln mit bis zu 25.000 Umdrehungen pro Minute, große Werkzeugmagazine in Matrix-Ausführung und Mehrfach-Palettenwechsler ab Werk zur Verfügung. Ebenfalls kann die MU-4000V-L problemlos mit einem lokalen Robotersystem verheiratet werden. Auf der Softwareseite stehen ebenfalls unterschiedliche Optionen zur Verfügung – zum Beispiel Super NURBS zur Optimierung der Qualität und Bearbeitungszeit bei simultanen Fünf-Achsen-Bearbeitungen.

  • Die Hommel CNC-Technik GmbH präsentiert das neue vertikale Fünf-Achsen-Bearbeitungszentrum MU-4000V-L des japanischen Herstellers Okuma. Bild: Hommel Gruppe

    Die Hommel CNC-Technik GmbH präsentiert das neue vertikale Fünf-Achsen-Bearbeitungszentrum MU-4000V-L des japanischen Herstellers Okuma. Bild: Hommel Gruppe

  • Mit der OSP suite verfügt die Maschine über Okumas neueste intelligente Steuerung der nächsten Generation. Bild: Hommel Gruppe

    Mit der OSP suite verfügt die Maschine über Okumas neueste intelligente Steuerung der nächsten Generation. Bild: Hommel Gruppe

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Hommel GmbH

Donatusstraße 24
DE 50767 Köln
Tel.: 0221-5989-0
Fax: -200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's