nach oben
01.08.2018

Präzise Bauteile produktiv in Serie fertigen

Fertigungsbetriebe, die präzise Bauteile hochdynamisch und produktiv in Serie fertigen müssen, dabei nur wenig Platz zur Verfügung haben, finden in dem Bearbeitungszentrum Micro Pro von Kern Microtechnik eine geeignete Lösung. Beweise dafür liefert der oberbayrische Maschinenbauer auf der AMB 2018.

Die neue Micro Pro steht als Serienmaschine im Zentrum des modernen AMB-Messestands von Kern. Bild: Kern Microtechnik GmbH

Auf der AMB in Stuttgart können sich die Fachbesucher persönlich ein Bild von der Leistungsfähigkeit dieses Bearbeitungszentrums machen, denn die Präzisionsspezialisten von Kern fräsen auf dem Messestand beispielhaft diverse Grafit-Bauteile.

Mit integriertem Werkstück- und Werkzeugwechsler ausgestattet, benötigt die Micro Pro weniger als vier Quadratmeter Aufstellfläche, eignet sich aber perfekt für den mannlosen Mehrschichtbetrieb – ohne externe Anbauten. Dass mit der für die Serienproduktion optimierten Maschine zudem eine hohe Präzision erreicht und der Arbeitsraum optimal ausgenutzt werden kann, liegt unter anderem an der intelligenten und vollintegrierten Anordnung der vierten und fünften Achse.

Unternehmensinformation

Kern Microtechnik GmbH

Olympiastr. 2
DE 82438 Eschenlohe, Loisach
Tel.: 08824-9101-0
Fax: -124

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's