nach oben
maschine+werkzeug 08/2012

Plattform für viele Bereiche

Technik - Maschinen

Dreh-/Fräszentren - Die neue Sprint 50 von DMG/Mori Seiki präsentiert sich in verschiedenen Ausbaustufen von der Zwei-Revolver-Version mit Twin-Konzept bis zum Produktionsdrehautomaten mit drei Revolvern und B-Achse.

Die Sprint 50 von DMG / Mori Seiki ist von Grund auf als Plattformkonzept neu konstruiert worden. Sie bietet die perfekte Basis für unterschiedlichste Ausbaustufen und verspricht in allen möglichen Einsatzbereichen ein enormes Leistungs- und Flexibilitätsplus.

Das gilt beispielsweise für die Zwei-Revolver-Variante dank des integrierten Twin-Konzeptes auf Basis der quer verfahrbaren Gegenspindel-Reitstock-Kombination. »Wer als Anwender die technischen Merkmale und deren Vorzüge objektiv bewertet, wird sich im Bereich des High-Speed-Automatendrehens zukünftig für unsere Sprint 50 entscheiden«, sagt Dr. Jürgen Walz, Geschäftsführer der Gildemeister Drehmaschinen GmbH.

Individuell eingerichtet

Bislang differenzierten sich die Revolvermaschinen zum Produktions- und Automatendrehen durch unterschiedliche Baureihen mit drei Werkzeugträgern wie bei der früheren Sprint-Serie oder mit zwei Revolvern wie bei den Twin-Modellen. Die neue Sprint-Generation hebt diese Grenze auf, löst in der jeweiligen Baugröße beide Vorgänger-Serien ab und kann alle Anforderungen sowohl beim Produktionsdrehen als auch beim Automatendrehen auf noch höherem Niveau abdecken.

Basis für diese Vielfalt ist ein modularer Hightech-Baukasten, aus dem sich die neue Sprint-Serie individuell auf die Anforderungen des Kunden abstimmen lässt. Neben der Sprint 50 mit ihren zwei Revolvern und bis zu zwei Y-Achsen gibt es auch eine Ausführung mit drei Revolvern und analog bis zu drei Y-Achsen. Ab Herbst wird es zudem eine Variante mit integrierter B-Achse im unteren Revolver geben. Und auch für eine 65er-Baugröße sind alle Vorbereitungen bereits getroffen.

Die Sprint 50 eignet sich für die Sechs-Seiten-Komplettbearbeitung von Werkstücken bis 52 Millimeter Durchmesser mit einer Drehzahl von jeweils 7000 Umdrehungen pro Minute an Haupt- und Gegenspindel. Ob von der Stange oder im Futter gearbeitet wird, entscheidet der Anwender: Die Zwei-Revolver-Version kann für beides eingesetzt werden, während die Drei-Revolver-Varianten im fertigungstechnischen Alltag eher mit Stangenmaterial genutzt wird.

Auch das platzsparende Design mit einer reduzierten Aufstellfläche von lediglich 9,6 Quadratmeter überzeugt. Basis dieser hohen Kompaktheit ist das senkrechte Maschinenbett in Drei-Punkt-Auflage, das zudem für einen optimalen Spänefall sorgt und beste Rahmenbedingungen sowohl bei der Nass- und Ölbearbeitung als auch bei der Trockenbearbeitung bietet.

Highlight der Sprint-50-Modelle mit zwei Werkzeugträgern ist die quer verfahrbare Gegenspindel-Reitstock-Kombination, die als Twin-Konzept die Anwendungsmöglichkeiten der Maschine enorm steigert.

  • Die Sprint 50 ist von Grund auf neu konzipiert worden und bietet mehr Leistung sowie Flexibilität.

    Die Sprint 50 ist von Grund auf neu konzipiert worden und bietet mehr Leistung sowie Flexibilität.

  • Die Werkzeugrevolver sind mit Trifix-Schnittstelle ausgestattet.

    Die Werkzeugrevolver sind mit Trifix-Schnittstelle ausgestattet.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

DMG MORI Global Marketing GmbH

Walter-Gropius-Str. 7
DE 80807 München
Tel.: +49 - 89 - 2488359 0

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's