nach oben
12.03.2018

Perfekter Schliff für Alu-Strukturbauteile

Ein Tier-1-Druckgusslieferant in der Slowakei fertigt komplexe Aluminium-Strukturbauteile für Premiumfahrzeuge. Den perfekten Schliff erhalten diese in einer hochmodernen Anlage, die der Automatisierungsspezialist SHL AG mit Sitz im schwäbischen Böttingen geliefert hat. Acht Roboter führen die Werkstücke den einzelnen Bearbeitungsstationen zu und legen sie anschließend für weitere Fertigungsschritte ab.

Mit dem Bau einer neuen Halle stellte der Zulieferer auch seine Produktion auf den Prüfstand – mit dem Ziel, die Prozesse zu optimieren. In diesem Zusammenhang suchte das Unternehmen nach einer Lösung, Karosserieteile – sogenannte Gehängeaufnahmen – mit komplexen Geometrien automatisiert zu schleifen. Die Ansprüche waren klar definiert: Die Teile müssen grat- und Brandriss frei sein, um sie anschließend problemlos zu verkleben. Darüber hinaus sollte die Anlage zuverlässig mit hoher Leistung fahren: Alle 140 Sekunden müssen je zwei linke und rechte Gehängeaufnahmen fertig geschliffen sein.

  • Blick auf die Gesamtanlage von SHL zum Schleifen von Alu-Strukturbauteilen bei einem Tier-1-Zulieferer in der Slowakei. Bild: SHL AG

    Blick auf die Gesamtanlage von SHL zum Schleifen von Alu-Strukturbauteilen bei einem Tier-1-Zulieferer in der Slowakei. Bild: SHL AG

  • SHL hat eine komplette Fertigungslinie für die Prozesse Handling, Beladung, Bearbeitung, Entladung und Absaugung geliefert. Bild: SHL AG

    SHL hat eine komplette Fertigungslinie für die Prozesse Handling, Beladung, Bearbeitung, Entladung und Absaugung geliefert. Bild: SHL AG

  • Der Roboter führt die Aluminium-Strukturbauteile an die einzelnen Bearbeitungsstationen und übergibt dann per Shake Hand an Roboter Nummer zwei in der Nachbarzelle. Bild: SHL AG

    Der Roboter führt die Aluminium-Strukturbauteile an die einzelnen Bearbeitungsstationen und übergibt dann per Shake Hand an Roboter Nummer zwei in der Nachbarzelle. Bild: SHL AG

  • Die Alu-Strukturbauteile erhalten den perfekten Schliff und erfüllen die geforderten Oberflächengüten. Bild: SHL AG

    Die Alu-Strukturbauteile erhalten den perfekten Schliff und erfüllen die geforderten Oberflächengüten. Bild: SHL AG

  • Der Handlingroboter verfährt auf einer Transferstrecke mit rund 26 Metern Länge und bestückt die Bearbeitungszellen. Bild: SHL AG

    Der Handlingroboter verfährt auf einer Transferstrecke mit rund 26 Metern Länge und bestückt die Bearbeitungszellen. Bild: SHL AG

  • Daniel Welte (links), Projektleiter bei SHL und Wilhelm Tillinger, Technischer Vertrieb von SHL, waren maßgeblich an der Realisierung der Anlage beteiligt. Bild: SHL AG

    Daniel Welte (links), Projektleiter bei SHL und Wilhelm Tillinger, Technischer Vertrieb von SHL, waren maßgeblich an der Realisierung der Anlage beteiligt. Bild: SHL AG

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Eine der größten Anlagen der Firmengeschichte

Insgesamt acht Wettbewerber nahmen an der Ausschreibung teil. Das Rennen machte schließlich die SHL AG. „Wir hatten schnell eine Grundidee entwickelt und diese präsentiert. Technologisch lagen wir vorne, und die Verantwortlichen waren von der Konzeption überzeugt“, schildert Wilhelm Tillinger vom technischen Vertrieb bei SHL. Mit entscheidend für den Zuschlag nach Schwaben waren positive Erfahrungen, die der Zulieferer in früheren Projekten mit SHL sammeln konnte. Damit war der Startschuss für eine der größten Anlagen gefallen, die der Automatisierungsspezialist in seiner Firmengeschichte gebaut hat.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

SHL AG

Spaichinger Weg 14
DE 78583 Böttingen
Tel.: 07429-9304-0
Fax: 07429-9304-50

Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's