nach oben
maschine+werkzeug 03/2012

Passender Zuwachs

Maschinen

Fräsen - Teamtec verstärkt sich in der Frästechnik. Künftig gehören die drei- bis sechsachsigen vertikalen Hochleistungsbearbeitungszentren von Sigma zum Sortiment.

Die ›Flexi 5-5AX‹ vom italienischen Hersteller Sigma wird von der Hochleistungs-CNC ›840D sl‹ von Siemens gesteuert.

Für jede Fertigungsaufgabe die passende Lösung bieten, das hat sich die Teamtec CNC-Werkzeugmaschinen GmbH, Alzenau, auf die Fahnen geschrieben. Mit Biglia und Linetec steht im Bereich ›Drehen‹ eine große Bandbreite produktiver Maschinen zur Verfügung. Für Fräsaufgaben hat Teamtec sein angestammtes, leistungsstarkes OKK-Portfolio um die Vertikalmaschinen des italienischen Herstellers Sigma ergänzt. Diese Hochleistungsbearbeitungszentren im Drei- bis Sechsachs- sowie palettisierten Bereich eignen sich besonders für die Produktion von Präzisionsteilen in Klein- oder Großserie sowie den Werkzeug- und Formenbau. Auch das CNC-Angebot von Teamtec wird dadurch vielfältiger: Denn Sigma bietet potentiellen Anwendern die Wahl zwischen modernen Heidenhain- und Siemens-CNCs.

Drei Trümpfe für Gewinner

Sigma hat derzeit drei Baureihen im Programm: ›Flexi‹, ›Leader‹ und ›Tandem‹. Die fünfachsige ›Flexi 5-5AX‹ wird von der Siemens-CNC ›840D sl‹ gesteuert. Sie ist mit einem verfahrbaren Arbeitstisch und fünf gesteuerten Achsen ausgestattet. Auf ihr lassen sich komplexe Werkstücke sowohl in Klein- als auch in Großserie in einer Aufspannung produzieren. Die Vielseitigkeit der Flexi-Baureihe beruht unter anderem auf dem Schwenkbereich des Kopfes von ±110 Grad sowie auf dem im Aufspanntisch integrierten Rundtisch mit 660mm Durchmesser. Sie ist somit eine ideale Maschine für den allgemeinen Maschinenbau und nicht zuletzt für Werkzeug- und Formenbauer äußerst attraktiv.

Für diese Zielgruppe bietet sich auch die Sigma-Baureihe ›Leader‹ an. Diese vertikalen Dreiachs-Bearbeitungszentren mit verfahrbarem Arbeitstisch sind für die Hochleistungsbearbeitung ausgelegt. Die steife Maschinenstruktur aus Guss stellt höchste Genauigkeit selbst unter extremen Leistungs- und Drehmomentbedingungen sicher. Besonders hohe Produktivität verspricht die Sigma-Tandem-Baureihe, die mit zwei Paletten ausgestattet ist. Sie arbeitet entweder im Pendel- oder im Tandem-Betrieb, bei dem die beiden Paletten zu einem großen Arbeitstisch verbunden werden. Es gibt die Maschinen in Drei-, Fünf- oder Sechsachs-Ausführung.

Auch für die ›neuen‹ Maschinen bietet Teamtec die gewohnt enge, partnerschaftliche Betreuung. Erfahrene Mitarbeiter entwickeln für den Kunden individuelle, ganzheitliche Lösungen und unterstützen ihn in allen Phasen des Fertigungsprozesses: Sie helfen durch Beratung schon bei der Auswahl der richtigen Maschine, liefern eine zeichnungsgerechte Probefertigung und stehen für Einrichten, Produktionsbegleitung und Wartung der Maschinen zur Verfügung.

www.teamtec-gmbh.de

Unternehmensinformation

teamtec CNC-Werkzeugmaschinen GmbH Technologiezentrum Alzenau

Industriegebiet Süd E 6
DE 63755 Alzenau
Tel.: 06188-91395-0
Fax: -60

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's