nach oben
13.12.2019

Nortec fokussiert Additive Fertigung

Die Fachmesse für Produktion und Campus für den Mittelstand Nortec in Hamburg bietet vom 21. bis 24. Januar 2020 Orientierung und konkrete Hilfestellung zum Thema Additive Fertigung. Die Bandbreite der Aussteller auf dem Gelände der Hamburg Messe und Congress reicht dabei von namhaften Unternehmen bis zu innovativen Start-ups. Mit vor Ort ist erneut die Additive Conference des Fraunhofer IAPT.

Wie in den Vorjahren veranstaltet die Fraunhofer IAPT die Additive Conference im Rahmen der Nortec 2020. Unterstützt werden die Fraunhofer-Spezialisten durch das 3D-Druck-Netzwerk in der Metropolregion Hamburg. Im Fokus der Konferenz steht die Industrialisierung additiver Technologien sowie der damit verbundene Technologietransfer. Während der Konferenz informieren Experten aus Forschung und Industrie über das Potenzial der innovativen Lasertechnologien und zeigen, wie die Umsetzung konkret funktioniert. Das Fraunhofer IAPT berichtet über neuste Entwicklungen im Bionischen Design, erklärt anschaulich die Vorteile vom Smart Finish und bringt Exponate aus dem Bereich Automotive mit. Begleitet wird die Konferenz durch eine Exponat-Demonstration auf dem Nortec Campus für den Mittelstand in Halle A3.

  • Kunststoff, Metall, Keramik – für nahezu jeden Einsatzbereich in der Fertigung gibt es passende Materialien, um komplexe Strukturen 3D zu drucken. Bild: Hamburg Messe + Congress

    Kunststoff, Metall, Keramik – für nahezu jeden Einsatzbereich in der Fertigung gibt es passende Materialien, um komplexe Strukturen 3D zu drucken. Bild: Hamburg Messe + Congress

  • Unter dem Motto „Zukunft? Läuft!“ öffnet die Nortec vom 21. – 24. Januar 2020 in Hamburg ihre Türen für mehr als 450 nationale und internationale Aussteller sowie über 12.000 Fachbesucher aus der Produktionsbranche. Bild: Hamburg Messe + Congress

    Unter dem Motto „Zukunft? Läuft!“ öffnet die Nortec vom 21. – 24. Januar 2020 in Hamburg ihre Türen für mehr als 450 nationale und internationale Aussteller sowie über 12.000 Fachbesucher aus der Produktionsbranche. Bild: Hamburg Messe + Congress

1 | 0

Anja Holinsky, Projektleiterin der Nortec, betont „In Zeiten eines starken internationalen Wettbewerbs und rasanter digitaler Transformation setzt die Produktionsbranche zunehmend auf lokale Einzelfertigungen anstelle globaler Massenproduktion. Auf diesem Weg möchten wir ihnen behilflich sein und Wachstumschancen aufzeigen. Auf dem Nortec Campus für den Mittelstand bringen wir Wissenschaftler, Zulieferer und Anwender zusammen, die sich mit der Additiven Fertigung bestens auskennen. Neben praxisnahen Experten- und Beratungsgesprächen stehen hier Live-Demonstration sowie Fachvorträge und Best Practice Beispiele im Vordergrund. So geht es von der Theorie direkt in die Praxis und Fragen können schnell und einfach vor Ort geklärt werden.

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's