nach oben
maschine+werkzeug 02/2015

Neuheiten aus Pfronten

Technik - Maschinen

Bearbeitungszentren - Anfang Februar kamen knapp 9000 internationale Fachbesucher zur Hausausstellung von DMG Mori in Pfronten. Auf einer Ausstellungsfläche von 5800 Quadratmetern präsentierte der Maschinenbauer 72 Maschinen und vier Weltpremieren.

Die Hausausstellung bei Deckel Maho in Pfronten hat sich in ihrer 20-jährigen Geschichte von einer regionalen Messe zu einer der bedeutendsten Veranstaltungen der Branche etabliert: Anfang Februar kamen fast 9000 Fachbesucher ins Pfrontener Werk von DMG Mori und konnten auf einer Ausstellungsfläche von 5800 Quadratmeter insgesamt 72 Hightech-Maschinen bewundern – darunter die vier Weltpremieren: ›CTX beta 1250 TC‹, die vierte Generation der ›DMU 100 P Duoblock‹, die ›DMC 125 FD Duoblock‹ sowie die ›DMC 270 U‹.

Weitere Highlights der Hausausstellung waren darüber hinaus die Bedienoberfläche ›Celos‹ sowie Automationslösungen von DMG Mori Systems mit einem Schwerpunkt auf der ganzheitlichen Systemtechnik für die Großserienfertigung. Insgesamt konnte DMG Mori an den vier Tagen der Hausausstellung Aufträge im Wert von 177,1 Millionen Euro und einen Verkauf von 688 Produkten verbuchen. Für das Jahr 2015 rechnet der Hersteller dennoch aufgrund der Volatilität der Märkte mit nur geringem Wachstum. »2014 war unser bestes Geschäftsjahr nach Gründung, das wird sich in diesem Jahr voraussichtlich nicht wiederholen«, so die Prognose von Dr. Rüdiger Kapitza, Vorstandsvorsitzender der DMG Mori Seiki Aktiengesellschaft in Bielefeld.

  • Die ›DMU 100 P Duoblock‹ der vierten Generation soll 30 Prozent mehr Präzision, Performance und Effizienz in der Zerspanung erreichen.

    Die ›DMU 100 P Duoblock‹ der vierten Generation soll 30 Prozent mehr Präzision, Performance und Effizienz in der Zerspanung erreichen.

  • Mit Celos bietet DMG Mori eine vereinfachte Maschinenbedienung und die ganzheitliche Integration der Maschine in die Betriebsorganisation.

    Mit Celos bietet DMG Mori eine vereinfachte Maschinenbedienung und die ganzheitliche Integration der Maschine in die Betriebsorganisation.

  • Eine hohe Fräs-Dreh-Performance ist mit der ›DMC 125 FD Duoblock‹ garantiert, die Werkstücke mit zwei Tonnen Gewicht aufnehmen kann.

    Eine hohe Fräs-Dreh-Performance ist mit der ›DMC 125 FD Duoblock‹ garantiert, die Werkstücke mit zwei Tonnen Gewicht aufnehmen kann.

  • Die ›CTX beta 1250 TC‹ nimmt Werkstücke mit einem Durchmesser von 500 und einer Drehlänge von 1210 Millimeter auf.

    Die ›CTX beta 1250 TC‹ nimmt Werkstücke mit einem Durchmesser von 500 und einer Drehlänge von 1210 Millimeter auf.

  • Bis zu neun Tonnen schwere Großteile lassen sich auf der ›DMC 270 U‹ bearbeiten.

    Bis zu neun Tonnen schwere Großteile lassen sich auf der ›DMC 270 U‹ bearbeiten.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

DMG MORI Aktiengesellschaft

Gildemeisterstr. 60
DE 33689 Bielefeld
Tel.: 05205-74-0
Fax: 05205-74-3009

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's