nach oben
10.12.2018

Neugestaltetes Drehzentrum bietet mehr Raum und Flexibilität

Für einen größeren Arbeitsraum, einen vergrößerten Revolver-Flugkreis zur Integration eines 16-fach-Revolvers und einen größeren Y-Hub von +/-40 Millimetern hat Emco das Maschinenbett und den Schlittenaufbau des Hochleistungs-Drehzentrums Hyperturn 45 neu aufgesetzt.

Die neue Hyperturn 45|G3 Hochleistungs-Drehzentrum für die Komplettbearbeitung. Mit zwei Spindeln und zwei Werkzeugrevolvern können komplexe Werkstücke wirtschaftlich gefertigt werden. Bild: Emco

Als Einstieg in die Hyperturn-Serie überzeugt die neue Hypterturn 45|G3 mit einem größeren Spindelabstand von 760 Millimetern für die kollisionsfreie Bearbeitung mit zwei Revolvern. Der erweiterte Arbeitsraum bietet ausreichend Platz für die Integration von BMT-Revolvern in 12-fach- oder 16-fach-Ausführung. Mit der Präzisionsschnittstelle für schnelles Rüsten und dem Direktantrieb zum Hochleistungsfräsen von komplexen Werkstücken ist diese Option erste Wahl.

Der wassergekühlte Direktantrieb leistet 8 Kilowatt, bohrt und fräst bis zu 12.000 Umdrehungen pro Minuten und bietet 20 Newtonmeter Drehmoment. Die stabile BMT-Schnittstelle garantiert hohe Werkzeugstandzeiten. In Summe ergegen sich daraus für den Anwender also mehr Möglichkeiten für die Werkstückbearbeitung beziehungsweise zur Produktivitätssteigerung.

Maschinenaufbau

Den Kern der Maschine bildet das 72-Grad-Schrägbett. Ausgeführt als extrem steife und kompakte Stahl-Schweißkonstruktion ist es die Grundlage für eine robuste und präzise Drehmaschine. Armierungen sorgen für zusätzliche Steifigkeit in höher beanspruchten Zonen.

Die Verwendung von Stahl, anstelle von herkömmlichem Maschinenguss, bietet Vorteile in der Steifigkeit und im thermischen Verhalten der Drehmaschine während der Warmlaufphase. Alle Führungen sind als vorgespannte Rollenführungen ausgeführt. Diese werden auf exakt bearbeiteten Auflageflächen aufgeschraubt und mit Federstahl-Abdeckclips gegen Verschmutzung verschlossen. Feststehende Abdeckungen aus Niro im Arbeitsraum erhöhen die Betriebssicherheit und Lebensdauer.

Hauptspindel/Gegenspindel

Die hohe Antriebsleistung der Spindeln, verbunden mit optimalen Drehmomentverläufen, sichert die Wirtschaftlichkeit bei der Zerspanung von Stahl als auch bei der Hochgeschwindigkeitszerspanung in Aluminium. Integrierte Spindelmotore (ISM), gelagert in groß dimensionierten Präzisionslagern ermöglichen einen besonders großen Drehzahlbereich verbunden mit extrem guten Rundlaufeigenschaften. Symmetrisch aufgebaute Spindelstöcke, zusammen mit Temperaturfühlern an den Lagerstellen und einer Flüssigkeitskühlung sorgen für hohe Thermostabilität.

Bei der Hypterturn 45|G3 sitzt der Gegenspindelstock auf einer eigenen Rollenführungsbahn und kann über eine Länge von 510 Millimetern automatisch verfahren werden. Ein hubüberwachter Teile-Ausstoßer, mit Kühlmittel durchflutet, sorgt für einen sicheren Abtransport der Fertigteile. Auf Wunsch, kann anstatt des Vollspannzylinders ein Hohlspannzylinder mit einen Durchlass mit 45 Millimetern Durchmesser zur Entladung von langen Wellenteilen durch die Gegenspindel angeboten werden.

Mit dem neuesten Steuerungs- und Antriebssystem von Siemens, der Sinumerik 840D sl mit Emconnect oder der Fanuc 31 iB lässt sich die Maschine leicht und effektiv programmieren. Die ausklappbare PC Tastatur bietet ein Plus an Ergonomie, besonders wenn viel an der Maschine programmiert will.

Verfügbar sind die Maschinenversionen Hypterturn 45 SM2Y in der Basisversion mit Haupt- und Gegenspindel, zwei Werkzeugrevolvern mit angetriebenen Werkzeugpositionen sowie die Version Hypterturn 45 SM2Y mit zusätzlicher Y Achse im oberen Schlittensystem.

Unternehmensinformation

EMCO GmbH

Salzburger Straße 80
AT 5400 HALLEIN-TAXACH
Tel.: 00436245-891-0
Fax: -86965

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's