nach oben
06.09.2013 Anzeige

Neues Laserdiodensystem für Materialbearbeitung mit höchster verfügbarer Leistung

Die HighLight D-Serie, ist eine neue Reihe von Diodenlaser-Systemen von Coherent, Inc. (Santa Clara, CA) (Nasdaq: COHR), die beides bietet: hohe Leistung, und eine größere Auswahl an smarten Strahlprofilen. Vor allem der Highlight 8000D ist mit seinen 8 kW Leistung das leistungsstärkste, industrielle Direktdioden-Lasersystem mit freier Strahlführung, was es überhaupt gibt. Die freie Strahlführung hat den Vorteil, dass die natürliche Helligkeit der Diodenlaser-Quelle erhalten bleibt, und dass man ein optisches System mit einem großen Arbeitsabstand (275 mm) verwenden kann.

Alle diese Faktoren erhöhen die Einsatzmöglichkeiten von Lasern in industriellen Prozessapplikationen. Vor allem bei der Beschichtung erhält man eine sehr hohe Abscheidungsrate von ca. 9 Kilo/Stunde, was dem Laser die „Bemalung“ von Metall erlaubt. Dank der stärkeren Leistung der HighLight D-Serie kann die Produktionsgeschwindigkeit sowohl bei der Beschichtung als auch bei der Wärmebehandlung auf neue Bestmarken erhöht werden. Die breiteren Strahlprofile erlauben dabei auch die Bearbeitung größerer Flächen in einem Durchlauf.

Die HighLight D-Serie ist in den Leistungsstufen 2 kW, 4 kW, 6 kW und 8 kW (alle bei 975 nm) erhältlich, und hat somit auf jede Anforderung des weltweiten Industriemarktes die passende Antwort. Durch das einzigartige Design des Laserkopfes erhält man eine große Auswahl an Strahlgrößen, was einen Einsatz in nahezu jeder Applikation möglich macht. So werden z.B. die Modelle bei 6 kW und 8 kW mit Strahlgrößen von 1mm Breite, und einer Länge von 6 mm, 12 mm oder 24 mm angeboten. Die Modelle mit weniger Leistung haben zudem noch die Längen 3 mm, 5 mm, und 6 mm im Angebot. Ein optionales Strahlprofiländerungs-Zubehör kann den 1mm breiten Strahl auch auf 3 mm, 4 mm, 5 mm, 6 mm, 8 mm oder 12 mm aufweiten.

Zahlreiche Zubehörteile vereinfachen den Gebrauch der HighLight D-Serie im industriellen Umfeld, wie z.B. eine Luftbürste, welche die Beschädigung des Lasers durch zurückspritzendes Material, Hitze oder reflektiertes Laserlicht verhindert, und damit erheblich zur einer Verlängerung der Systemlebensdauer beiträgt. Ein Pyrometer, welches die Temperatur der Arbeitsoberfläche überwacht, ermöglicht eine enge Rückkopplung und Steuerung der Laserleistung während der Wärmebehandlung oder der Beschichtung. Eine Lasersystem-Kontrolleinheit mit einer einfachen grafischen Bedienoberfläche sowie eine Schnittstelle, die den Remote-Zugriff des Coherent Service Teams über das Internet unterstützt, führen indirekt ebenfalls zu einer Erhöhung der Produktivität.

Unternehmensinformation

Coherent Shared Services B.V.

Dieselstr. 5b
DE 64807 Dieburg
Tel.: 06071-968-0
Fax: 06071-968-499

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's