nach oben
18.01.2016

Neuer Stangenlader und kompaktes Super-Speed-Bearbeitungszentrum

Auf der Metav in Düsseldorf zeigt Haas die High-Speed-CNC-Drehmaschine mit Y-Achse ST-20SSY mit einem neuen Stangenlader sowie die neue Bohr-, Gewindebohr- und Fräsmaschine DM-1 als kompaktes Super-Speed-Bearbeitungszentrum.

Dieser Haas-Stangenlader ist für die breite Palette der Haas CNC-Drehzentren, angefangen bei der Haas ST-10 bis zur ST-35, vorgesehen und wird direkt an die Haas CNC-Steuerung angeschlossen. Da er auf Rollen zur Seite geschoben werden kann, ist der mühelose Zugang zur hinteren Seite der Drehmaschinenspindel gewährleistet, so dass die Führungsbuchsen-Adapter und Führungsbuchsen jederzeit schnell gewechselt werden können.

Ebenfalls ausgestellt wird die neue Bohr-, Gewindebohr- und Fräsmaschine DM-1 als kompaktes Super-Speed-Bearbeitungszentrum, das mit den bewährten Komponenten und Baugruppen von Haas ausgestattet ist. Die Konstruktion und die technischen Daten entsprechen der Bohr-/Gewindebohrmaschine DT-1. Der Unterschied besteht in der SK40-Spindel mit Inline-Direktantrieb und dem seitlich angeordneten Werkzeugwechsler mit 18+1 Magazinplätzen. Mit ihrer großen Beschleunigung, den schnellen Eilgängen und den kurzen Werkzeugwechselzeiten erweist sich die DM-1 als eine attraktive und hochproduktive Maschine. Zudem erlaubt sie den Maschinenwerkstätten, ihre vorhandenen SK40-Werkzeuge weiter zu verwenden.

Auf der Metav im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen wird die Haas UMC-75SS als Super-Speed-Ausführung des äußerst erfolgreichen vertikalen Fünf-Achsen-Bearbeitungszentrums UMC-750. Die Maschine besitzt einen integrierten High-Speed 2-Achsen-Dreh-/Schwenktisch, eine SK40-Spindel mit 15.000 min-1 und Inline-Direktantrieb, einen 22,4 kW Vektorantrieb, einen seitlich angeordneten High-Speed Werkzeugwechsler mit 40+1 Magazinplätzen sowie 30,5 m/min Eilgänge.

  • Auf der Metav ausgestellt wird die neue Bohr-, Gewindebohr- und Fräsmaschine DM-1 als kompaktes Super-Speed-Bearbeitungszentrum, das mit den bewährten Komponenten und Baugruppen von Haas ausgestattet ist. Bild: Haas Automation Europe

    Auf der Metav ausgestellt wird die neue Bohr-, Gewindebohr- und Fräsmaschine DM-1 als kompaktes Super-Speed-Bearbeitungszentrum, das mit den bewährten Komponenten und Baugruppen von Haas ausgestattet ist. Bild: Haas Automation Europe

  • Auf der Metav im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen wird die Haas UMC-75SS als Super-Speed-Ausführung des äußerst erfolgreichen vertikalen Fünf-Achsen-Bearbeitungszentrums UMC-750. Bild: Haas Automation Europe

    Auf der Metav im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen wird die Haas UMC-75SS als Super-Speed-Ausführung des äußerst erfolgreichen vertikalen Fünf-Achsen-Bearbeitungszentrums UMC-750. Bild: Haas Automation Europe

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Haas Automation Europe NV

Mercuriusstraat 28
BE 1930 ZAVENTEM
Tel.: 00322-522-9905
Fax: -5230855

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's