nach oben
maschine+werkzeug 10/2013

Modular-System

Technik - Maschinen

Drehen - Das neue horizontale CNC-Drehzentrum Viva Turn 4 von SYMG ermöglicht eine Hochgeschwindigkeitsbearbeitung bei einem gleichzeitig effizienten und sicheren Betrieb. Die Viva Turn baut eine Universaldrehmaschine auf.

Das horizontale CNC-Drehzentrum Viva Turn 4.

Hier geht es zu Schiess Tech.

Die Konzernstrategie für den europäischen Markt hat Guan Xiyou, Vorstandsvorsitzender des chinesischen Werkzeugmaschinenherstellers SYMG, auf der EMO 2013 so erklärt: »Entwickelt mit deutscher Konstruktionskompetenz und gebaut in China. Mit dieser Strategie bringen wir das Beste aus zwei Welten zusammen«.

Die Shenyang Machine Tool Group (SYMG), zu der auch die Schiess GmbH in Aschersleben und die Schiess Tech GmbH in Berlin gehören, zeigte das erste Ergebnis auf der EMO in Hannover. Das horizontale CNC-Drehzentrum Viva Turn 4 ermöglicht Hochgeschwindigkeitsbearbeitung bei einem effizienten und sicheren Betrieb. Mit hoher Genauigkeit und Reproduzierbarkeit werden laut SYMG gleichbleibend gute Ergebnisse erzielt.

Aufbauend auf eine Universaldrehmaschine ermöglicht der Einsatz eines Revolvers mit angetriebenen Werkzeugen und optionaler Y-Achse die Bearbeitung komplexer Bauteile – Fräs- und Bohrprozesse inklusive. Bei Erweiterung mit einer Gegenspindel ist auch die rückseitige Bearbeitung möglich. Das Drehzentrum Viva Turn 4 erfüllt damit den kundenseitigen Wunsch nach einer Komplettbearbeitung bei gutem Preis-Leistungs-Verhältnis. Ausgelegt ist es auf einen geringen Verschleiß und lange Lebensdauer. Die Maschinen der Serie Viva eignen sich für die Serienfertigung und den Einsatz in Unternehmen der Automobil-, Elektronik-, Luft- und Raumfahrtindustrie.

Durch ihre modulare Bauweise kann die Maschine optional mit unterschiedlichen Revolvern, Gegenspindel, Motorspindeln, Y-Achse und Lünetten erweitert werden. Mit einem Drehdurchmesser von 260 mm und einer Bearbeitungslänge von 800 mm führt die Viva Turn 4 Dreh- und optional Fräsprozesse aus. Alle Achsen sind mit Linearführungen ausgestattet, die X-, Z- und optionale Y-Achse werden mit Kugelgewindetrieben und Servomotoren angetrieben.

Das Drehzentrum erreicht Eilganggeschwindigkeiten bis 24000 mm/min und hohe Beschleunigungswerte von 1 g. Der Spindelstock ist wählbar mit Riemen oder Motorspindel und die maximale Spindeldrehzahl beträgt 4000 Umdrehungen pro Minute.

Unternehmensinformation

SCHIESS Tech GmbH c/o SMTCL Deutschland GmbH

Orber Str. 8
DE 60386 Frankfurt
Tel.: 069-4305328-34

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's