nach oben
maschine+werkzeug 04/2013

Modernisierung macht effizient

Technik/Maschinen

Bearbeitungszentren – Sowohl mit der Agile CS 500 als auch mit der Linearmill von Emco Mecof konnte der Werkzeug- und Formenbauer Haselbeck seine Produktion modernisieren und effizienter gestalten. So lässt es sich als Zulieferer der Automobilindustrie, trotz hohem Preiskampf, wirtschaftlich fertigen.

Gute Auslastung

Die gute Auslastung mit stetig neuen Aufträgen in der Produktion und immer kürzeren Lieferzeiten brachten ein deutlich höheres Zerspanungsvolumen mit sich und so stand 2010 die Investition in eine weitere Großfräsmaschine zum Schruppen an. Die Entscheidung für die Agile CS 500 von Mecof war aus zahlreichen Gründen relativ leicht zu treffen.

Hier kann das zu bearbeitende Teil zum Schruppen senkrecht aufgestellt werden. »Mit ein Grund, wieder eine Mecof zu kaufen, war auch, dass wir unsere alte Mecof-Maschine, eine CS 105 von 1985, dafür in Zahlung geben konnten und die neue CS 500 mit geringem Aufwand auf dem vorhandenen Fundament aufbauen konnten«, berichtet Helml.

Zudem hatte zum damaligen Zeitpunkt Emco damit begonnen, wieder einen deutschen Verkauf und Service für die italienischen Mecof-Maschinen aufzubauen. »Das war uns natürlich nach den Schwierigkeiten in der Anfangsphase des ersten Projekts mit Mecof wichtig. Es ist einfach unerlässlich bei derart komplexen Anlagen einen kompetenten Ansprechpartner des Herstellers an der Hand zu haben. Dieses Mal hat zum Glück alles reibungslos funktioniert«, freut sich der Geschäftsführer.

»Wir hätten die alte Maschine immer noch, aber langsam ist sie einfach zu ungenau und zu langsam geworden«, betont Produktionsleiter Besl. Mit der bestehenden Anlage waren die Positionsabweichungen von weniger als 0,015 mm bei einem Arbeitsbereich von 4000 bis 14000 mm x 1250 mm x 2000 mm nicht mehr zu realisieren. Werte, die die Agile problemlos umsetzen kann.

  • Josef Besel, Fertigungsleiter bei Haselbeck vor der Linearmill (früher Air One).

    Josef Besel, Fertigungsleiter bei Haselbeck vor der Linearmill (früher Air One).

  • Um schneller und flexibler produzieren zu können, setzt Haselbeck in der Fertigung ausschließlich die CNC-Steuerung von Heidenhain ein. Das erleichtert den Mitarbeitern die Arbeit.

    Um schneller und flexibler produzieren zu können, setzt Haselbeck in der Fertigung ausschließlich die CNC-Steuerung von Heidenhain ein. Das erleichtert den Mitarbeitern die Arbeit.

  • »Inzwischen haben wir mit der Linearmill eine Laufzeit von 22000 Spindelstunden erreicht.« Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Helml, Eigentümer der Haselbeck Formen- und Werkzeugbau GmbH

    »Inzwischen haben wir mit der Linearmill eine Laufzeit von 22000 Spindelstunden erreicht.« Prof. Dr.-Ing. Hans Joachim Helml, Eigentümer der Haselbeck Formen- und Werkzeugbau GmbH

  • Haselbeck hat in fünf Jahren bei der Linearmill bereits eine Laufzeit von 22000 Spindelstunden erreicht.

    Haselbeck hat in fünf Jahren bei der Linearmill bereits eine Laufzeit von 22000 Spindelstunden erreicht.

  • Die Linearmill (links) und die Agile CS (rechts) vom Emco Mecof stehen in der Fertigungshalle direkt nebeneinander.

    Die Linearmill (links) und die Agile CS (rechts) vom Emco Mecof stehen in der Fertigungshalle direkt nebeneinander.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

EMCO GmbH

Salzburger Straße 80
AT 5400 HALLEIN-TAXACH
Tel.: 00436245-891-0
Fax: -86965

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's