nach oben
maschine+werkzeug 02/2011

Mit Wasser flexibel fertigen

EXTRA Medizintechnik

Wasserstrahlschneiden - Die Anforderungen an Qualität und Präzision von medizinischen Instrumenten und deren kosteneffiziente Produktion sind sehr hoch. Bei MB-Engineering setzt man daher auf leistungsfähige Wasserstrahlmaschinen von Innomax.

Mit inzwischen zwei Wasserstrahlschneidanlagen produziert MB-Engineering aus Dürbheim Rohware für medizintechnische Instrumente. Gegründet wurde die Firma als Ingenieurbüro mit externer Fertigung. Neben der Produktion im Medizinbereich fertigt das Unternehmen noch Absauganlagen etwa für die Trockenbearbeitung von Graphit und Keramik, Recyclinganlagen für die kunststoffverarbeitende Industrie und Blechkonstruktionsteile für Maschinen- und Anlagenbauer in der Umgebung.

Mit Zunahme der Aufträge war eine externe Fertigung nicht mehr möglich, es musste rascher auf Kundenwünsche reagiert werden. Somit war der Weg zur eigenen Fertigung vorgezeichnet, die mit ersten Stanz- und Laserschneidmaschinen begann.

Medizinmarkt

Zur Auslastung der Kapazitäten erfolgte sehr bald auch die Orientierung hin zur Medizintechnik. Die Erweiterung der Geschäftsfelder ging dabei einher. Seit etwa fünf Jahren werden bei MB-Engineering medizintechnische Produkte hergestellt, mit großem Wachstumspotenzial.

Erste Produkte der Medizintechnik wurden mittels Stanz- und Laserbearbeitung hergestellt. Vor etwa drei Jahren kam die erste Wasserstrahlanlage von Innomax, ein gebrauchtes Omax 2626 Jet Machining Center mit einem XY-Verfahrweg von 600 x 600 mm hinzu. Aufgrund der kompakten Bauweise, die Abmessungen betragen knapp 1,8 x 2,9 m, eignet sich die Maschine sehr gut für medizinische Kleinteile.

Das breit gefächerte Produktspektrum der Firma umfasste bereits kurz nach der Gründung Produkte der Medizintechnik. Mit steigenden Anforderungen bei medizinischen Instrumenten und differenzierteren Kundenwünschen stieg auch die Komplexität in der Fertigung.

So gestaltete sich das vergangene Jahr sehr intensiv und das Unternehmen baute die Flexibilität in der Auftragsbearbeitung zusätzlich aus. Rasche Lieferung bei zugleich hoher Qualität unter einen Hut zu bringen konnte MB-Engineering mit der eigenen Fertigung bewältigen. 2011 startete erfreulich, allerdings sind laut Geschäftsführer Manfred Butsch Termine noch enger bei einem zunehmenden Auftragseingang. Die Folge war die Anschaffung einer zweiten, größeren Wasserstrahlmaschine von Innomax, die jetzt in Betrieb geht. Das Omax 2652 Jet Machining Center hat einen deutlich größeren XY-Verfahrweg von 1300 x 600 mm. Dadurch können auch größere Werkstücke bearbeitet und Aufträge noch schneller abgeschlossen werden.

Das Unternehmen besteht aus drei Bereichen mit unterschiedlicher Ausrichtung. Dies sind der Anlagenbau, die Lohnfertigung mit Schwerpunkt auf die Medizintechnik, sowie der Sondermaschinenbau für spezielle Recyclinganlagen. Inzwischen hat der Medizinbereich eine ähnliche Gewichtung wie der Anlagenbau, mit steigender Tendenz.

  • »Ein neues Produkt muss auf den Markt passen, sonst nutzt das beste Produkt nichts. Eine flexible Fertigung ist daher enorm wichtig.« Dipl.-Ing. Manfred Butsch, Geschäftsführer MB-Engineering GmbH & Co. KG, Dürbheim

    »Ein neues Produkt muss auf den Markt passen, sonst nutzt das beste Produkt nichts. Eine flexible Fertigung ist daher enorm wichtig.« Dipl.-Ing. Manfred Butsch, Geschäftsführer MB-Engineering GmbH & Co. KG, Dürbheim

  • Die Omax 2652 schneidet mit Wasser Materialien bis zu 30 mm Dicke.

    Die Omax 2652 schneidet mit Wasser Materialien bis zu 30 mm Dicke.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

INNOMAX AG

Marie-Bernays-Ring 7a
DE 41199 Mönchengladbach
Tel.: 02166-62186-0
Fax: -99

MBengineering GmbH & Co. KG

Im Breiten 9
DE 78589 Dürbheim, Kr Tuttlingen
Tel.: 07424-601205

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
  • 22.02.2018 von Wasserstrahlschneidanlage

    Hallo und danke für den tollen Artikel.
    Ein guter Wasserstrahlschneidanlage ist sehr Rar.
    Man muss sich richtig informieren.
    Ich würde mich hier informieren: http://www.perndorfer.at/produkte/wss-2d/wss-portal.html

Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's