nach oben
maschine+werkzeug 07/2011

Mit System und Wechselkopf

Technik

Fräsen/Bohren – Mit neuen Produkten in Sachen Zirkularfräsen, Wechselkopfbohrer, Nutfräsen sowie beim Bearbeiten von Leichtmetallrädern unterstreicht der Werkzeugspezialist Horn auf der EMO seine Innovationskraft.

Wechselkopfbohrer

Mit den neuen Hartmetall-Wechselköpfen hat Horn das DD-System jetzt für Bohrungen von 10 bis 20,5 mm bei Durchmesserabstufungen von 0,1 mm erweitert. Die zugehörigen Grundhalter erlauben Bohrtiefen von 3 x D, 5 x D und 7 x D. Gegenüber der vor einem Jahr vorgestellten Baureihe für Bohrdurchmesser von 12 bis 15,9 mm bieten der größere Arbeitsbereich und die auf 7 x D erhöhte Bohrtiefe neue Einsatzmöglichkeiten beim Herstellen von Durchgangs-, Sackloch- und Paketbohrungen.

Auch die neuen Werkzeuge verfügen über spezifische Merkmale der bisherigen Baureihe. Dazu gehören ein Grundhalter für verschiedene HM-Wechselköpfe, TiN-Beschichtung von Zylinderschaft h6 und Spannfläche, innere Kühlmittelzufuhr direkt an die Wirkstelle, eine selbstklemmende Verbindung zwischen Wechselkopf und Grundhalter aus Stahl sowie ein einfaches Zusammenfügen beider Teile durch eine Zentrierbohrung und einen Zapfen mit Fixierung durch einen Schlüssel.

Da sich bei einem Kopfwechsel Werkzeuglänge und Spitzengeometrie nicht ändern, ist ein neu bestückter Bohrer sofort wieder einsetzbar. Nach Herstellerangaben sichert die hohe Wechselgenauigkeit konstante Arbeitsbedingungen. Die Kombination aus Wechselkopf mit Spanformgeometrien für allgemeine Stähle, Aluminium, Gusswerkstoffe und rostbeständige Stähle sowie die hohe Temperaturbeständigkeit und Härte der Beschichtung TA 45 erzielen die gewünschten Bearbeitungsergebnisse. Die Schnittdaten entsprechen Vollhartmetallbohrern. Bei weichem Schnitt mit schnellem Spanbruch werden Bohrungsqualitäten IT9 bis IT8 erreicht.

  • Kombihalter zum Bearbeiten der Außenseiten und der Kappe von Aluminiumrädern.

    Kombihalter zum Bearbeiten der Außenseiten und der Kappe von Aluminiumrädern.

  • Wechselkopfbohrer System DD für Bohrdurchmesser von 10 bis 20,5 mm.

    Wechselkopfbohrer System DD für Bohrdurchmesser von 10 bis 20,5 mm.

  • Zirkularfräser 713 mit zwölf Schneiden zum Planfräsen und Fräsen von Nuten.

    Zirkularfräser 713 mit zwölf Schneiden zum Planfräsen und Fräsen von Nuten.

  • Mit dem Paketwerkzeug 313 lassen sich zwei Nuten mit exaktem Abstand in Bohrungen ab Durchmesser 22 mm fräsen.

    Mit dem Paketwerkzeug 313 lassen sich zwei Nuten mit exaktem Abstand in Bohrungen ab Durchmesser 22 mm fräsen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Paul Horn GmbH Hartmetall Werkzeugfabrik

Unter dem Holz 33-35
DE 72072 Tübingen
Tel.: 07071-7004-0
Fax: -72893

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's