nach oben
10.05.2017

Mikrobearbeitung von elektronischen Bauteilen

Mit der neuen Senkerodiermaschine Agie Charmilles Form S 350 von GF Machining Solutions können Hersteller elektronischer Bauteile die hohe Produktivität und Teilequalität erzielen, die ihre Kunden von ihnen verlangen.

Hersteller von elektronischen Bauteilen erfüllen dank der hochmodernen Bauweise der Form S 350 mit ihrer bahnbrechenden Generatortechnologie, einer hohen mechanischen Stabilität, der Thermostabilisierung und der produktionssteigernden Bearbeitungsqualität problemlos die strengen Qualitätsanforderungen ihrer Kunden aus der Informations- und Kommunikationstechnologie sowie der Automobilindustrie. Bild: GF Machining Solutions

Mit den zur Verfügung stehenden Technologien lassen sich bis zu 50 Mikrometer kleine Profile herstellen. Dank des stabilen Mikrotec-Bearbeitungsprozesses der Form S 350, der an die Mikroanwendungen der Kunden angepasst ist, werden laut GF Machining Solutions jedes Mal perfekte Details erzielt. Zudem wird der Elektrodenverschleiß um bis zu 50 Prozent reduziert, wodurch die winzigen Radien, die in der Fertigung elektronischer Bauteile erforderlich sind, mit Leichtigkeit bearbeitet werden können.

Der Schlüssel zum Erfolg der Form S 350 ist der intelligente Generator der neuesten Generation (Intelligent Power Generator IPG), der für höchste Oberflächenqualität und Präzision konzipiert wurde. Bei herkömmlichen Generatoren kann es zu relativ hohem Verschleiß beim Feinschlichten kommen. Die neueste Generatortechnologie der Form S 350 und die Funkenkontrolle verhindern die Unterbrechung der Entladung und den daraus folgenden exponentiell zunehmenden Elektrodenverschleiß. Außerdem können Geschwindigkeitsverbesserungen von 40 Prozent und eine Reduzierung des Eckenverschleißes von 50 Prozent erzielt werden.

Dadurch erhalten Hersteller elektronischer Bauteile praktisch unbegrenzte Möglichkeiten, hohe Genauigkeit bei gleichbleibender Präzision, Oberflächengüte und Leistung in der Mikrobearbeitung zu erzielen. Der neue Generator verfügt über eine Leistungsmodulation, mit der sich einerseits der Materialabtrag flexibel maximieren lässt und sich andererseits bei der Fertigbearbeitung feinste Oberflächendetails erzielen lassen.

Dank der speziell entwickelten Technologien der Form S 350 werden die Mikrobearbeitungsprozesse gleichzeitig optimiert, so dass sie weniger Elektroden verbrauchen. Der reduzierte Elektrodenverbrauch erhöht die Rentabilität. Darüber hinaus erhöht sich die Nutzungsdauer von Mehrfach-Elektroden.

Genauigkeit und Wiederholbarkeit

Dank der kurzen C-Konstruktion und des großzügig dimensionierten Gusskörpers werden über die gesamte Lebensdauer der Maschine hinweg eine hohe mechanische Stabilität und eine hohe Präzision gewährleistet. Das bedeutet, dass die Genauigkeit nicht durch das Werkstückgewicht oder das Volumen des Dielektrikums beeinträchtigt wird. Die Präzision wird zudem durch die robuste Maschinenkonstruktion der Form S 350 gewährleistet, die alle Bearbeitungskräfte absorbiert und so einen präzisen Spalt zwischen Werkstück und Elektrode aufrechterhält.

Die Wiederholbarkeit ist ein wichtiger Faktor bei der Reduzierung unproduktiver Zeit und die Nutzer der Form S 350 erleben die dauerhafte Positioniergenauigkeit, die nur lineare Glasmaßstäbe garantieren können. Sie verhindern klassische Fehler wie zum Beispiel Umkehrspiel, Wärmeausdehnung und Verschleißeffekte. Das Dual Loop Positioning System (DLPS) ist ein Messsystem mit geschlossenem Regelkreis, das für unfehlbare Präzision sorgt und Kalibrierungen erübrigt. Die moderne Schweizer Montage sorgt dafür, dass diese Lösung die konstante Fertigungsqualität liefert, die Kunden verlangen.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

GF Machining Solutions GmbH

Steinbeisstraße 22 - 24
DE 73614 Schorndorf
Tel.: 07181-926-0
Fax: 07181-926-190

Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's