nach oben
maschine+werkzeug 01/2015

Messeauftritt und mehr Maschinen

Technik - Maschinen

Bearbeitungszentren - Um seinen Kunden das breite Leistungsspektrum seiner Maschinen zu zeigen, verbindet Mazak in diesem Jahr sein Leipziger Technologiezentrum mit seiner Präsenz auf der Intec und zeigt eine Auswahl seiner BAZ.

Seine Technologiezentren hat Mazak an wichtigen Standorten in Deutschland wie Göppingen, München oder Düsseldorf eingerichtet. Im Februar 2015 rückt für das Unternehmen und seine Kunden Leipzig ins Zentrum der Aufmerksamkeit.

In Leipzig hat Mazak doppelt Gelegenheit, die Leistungsfähigkeit seines Maschinenspektrums zu zeigen. Sowohl auf der Intec wie auch parallel in seinem in der Nähe gelegenen Technologiezentrum zeigt Mazak Maschinen aus seinem breit angelegten Portfolio der Bereiche Drehen, Fräsen und Multifunktionsbearbeitung.

Die Fachbesucher der Intec erwartet unter anderem das Fünf-Achs-Bearbeitungszentrum ›Variaxis j500‹ sowie zwei Maschinen aus der Multifunktions-Baureihe ›Integrex‹.

Highlights der Messe

Die ausgestellte Variaxis j500 bearbeitet mit dem in die Schwenkbrücke integrierten NC-Rundtisch auch Teile mit komplexer Konturgebung nach Bearbeitung der Grundfläche komplett in nur einer Aufspannung. Das Bearbeitungszentrum ist die Einstiegsvariante der Variaxis-Serie.

Die Maschine ist ausgelegt für hohe Bearbeitungsgeschwindigkeit und -präzision sowie einfache Bedienung und ist mit dem wartungsfreundlichen Mazak-CAM-Rollengetriebe in der B-Achse und der doppelt gelagerten Schwenkbrücke extrem stabil gebaut. Sie eignet sich daher für die unterschiedlichsten Branchen, von der Luft- und Raumfahrttechnik über die Automobilindustrie bis zur Energiewirtschaft.

Ein weiteres Messehighlight ist die ›Integrex j-200S‹. Die Maschine wurde für die Bearbeitung komplexer Werkstücke in mittleren Serien konzipiert und ist durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis auch für kleinere Betriebe interessant.

Zwei Drehspindeln mit einer Drehzahl von je 5000 U/min und eine Frässpindel mit einer Drehzahl von 12000 U/min, einer Leistung von 7,5 kW und Verfahrwege auf der X-, Y- und Z-Achse von 450 x 200 x 960 Millimetern erlauben die Bearbeitung eines großen Werkstückspektrums und die Sechs-Seiten-Bearbeitung eines Bauteils in zwei Aufspannungen. Eine höhere Maßgenauigkeit, kürzere Durchlaufzeiten und damit eine höhere Produktivität sind der Vorteil.

  • Das Bearbeitungszentrum ›Variaxis j500‹ für eine leistungsstarke fünf-Achsen-Simultanbearbeitung.

    Das Bearbeitungszentrum ›Variaxis j500‹ für eine leistungsstarke fünf-Achsen-Simultanbearbeitung.

  • Die ›Integrex j-200S‹ ermöglicht die Sechs-Seiten-Bearbeitung eines Bauteils in zwei Aufspannungen.

    Die ›Integrex j-200S‹ ermöglicht die Sechs-Seiten-Bearbeitung eines Bauteils in zwei Aufspannungen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

YAMAZAKI MAZAK Deutschland GmbH

Esslinger Straße 4-6
DE 73037 Göppingen
Tel.: 07161-675-0
Fax: -273

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's