nach oben
maschine+werkzeug 02/2019

Mehr Stabilität und Freiheit

Maschinen

Schleifen/Fräsen – Mit dem Bearbeitungszentrum RXU 1400 von Röders hat die Fix Koordinatenschleiftechnik eine Lücke in ihren Maschinenpark geschlossen und profitiert von der Stabilität der Maschine.


Kundenvorgaben

Bei Aufträgen finden sich schon mal Festlegungen der Kunden, die weder in Normen stehen noch messtechnisch überhaupt dokumentierbar sind. So gibt es im Zusammenhang mit Passungen Kundenvorgaben wie »leichtgängig«, »schiebend«, »saugend« oder »leicht klopfend«. Werden diese nicht eingehalten, gibt es Reklamationen. Dabei handelt es sich nicht um Willkür, sondern um das Ergebnis von Praxiserfahrungen der Kunden aus dem Produktionseinsatz der jeweiligen Teile.
»Bis vor zwei Jahren haben wir deshalb ausschließlich auf die Maschinen eines Schweizer Herstellers gesetzt«, verrät Dominik Fix. Hiervon sind insgesamt sieben Stück im Einsatz. Dank ihrer Präzision, Robustheit und Zuverlässigkeit konnte man bisher sämtliche Kundenanforderungen erfüllen, doch ließ die Produktivität in manchen Anwendungsbereichen noch Wünsche offen.

Von der Konstruktion her sind die im Hause vorhandenen Anlagen auf Schleifbearbeitungen ausgelegt, wobei sie ihre optimale Präzision dann erreichen, wenn der aufwendige, mit Z-, C- und U-Achse ausgestattete Planetenkopf fest auf einer Position verharren kann. In diesem Arbeitsmodus ist die Flexibilität jedoch merklich begrenzt.
Insbesondere bei nicht runden Konturen muss der Kopf über die X- und Y-Achsen mit ihren geschabten Gleitführungen verfahren werden, was zulasten der Genauigkeit sowie der Arbeitsgeschwindigkeit geht. In diesem Arbeitsmodus kann zudem die Zirkular-Schleifstrategie nicht eingesetzt werden. Auch eignen sich die Anlagen aufgrund ihrer, verglichen mit einer Fräsmaschine, recht geringen Steifigkeit von Gestell und Spindel nicht oder nur sehr bedingt für das Hartfräsen und sind darüber hinaus auch preislich äußerst hoch angesiedelt.

Neue Maschine

»Aus diesem Grund haben wir uns bei der Beschaffung unserer achten Anlage zum Koordinatenschleifen erstmals für das Röders-Bearbeitungszentrum RXU 1400 entschieden«, sagt Herbert Fix. Diese besonders mit Blick auf hohe Zerspanungsleistung und damit Produktivität bei zugleich hoher Präzision entwickelte Anlage ist für Genauigkeiten bis an den Sub-Mikrometer-Bereich ausgelegt. Die Maschine arbeitet mit den für Fräszentren üblichen drei (beziehungsweise fünf bei Ausführung mit Dreh-Schwenktisch) numerisch gesteuerten Achsen.
Die mit vier Führungsschienen extrem steif konstruierte Z-Achse ermöglicht hohe Bearbeitungskräfte und damit Zerspanungsleistungen bei der Schruppbearbeitung. Beim Schlichten gewährleisten die hochauflösenden Stahlmaßstäbe sowie eine außergewöhnlich hohe Regelungsfrequenz von 32 Kilohertz eine hervorragende Präzision. Somit sei es auch bezüglich der erreichbaren Genauigkeit egal, ob Bohrungen oder Konturen bearbeitet würden, da stets in Interpolation gefahren wird, ergänzt Herbert Fix.
Die von Röders entwickelte und optimierte Steuerung unterstützt den Anwender sowohl beim Fräsen als auch beim Koordinatenschleifen. Bei Letzterem ist sowohl Langsamhub- als auch Schnellhubschleifen möglich. Nach erfolgreichen Probebearbeitungen im Herstellerwerk konnte die neue Maschine Anfang 2017 in Betrieb genommen werden.

  • Die Quadroguide-Z-Achse der RXU 1400 ist dank ihrer vier Führungsschienen besonders steif und robust, gewährleistet aber auch hohe Bearbeitungsgenauigkeit und Dynamik. Bild: Klaus Vollrath

    Die Quadroguide-Z-Achse der RXU 1400 ist dank ihrer vier Führungsschienen besonders steif und robust, gewährleistet aber auch hohe Bearbeitungsgenauigkeit und Dynamik. Bild: Klaus Vollrath

  • Die Röders RXU 1400 eignet sich sowohl für das Koordinatenschleifen als auch für das HSC-Hartfräsen. Bild: Klaus Vollrath

    Die Röders RXU 1400 eignet sich sowohl für das Koordinatenschleifen als auch für das HSC-Hartfräsen. Bild: Klaus Vollrath

  • Die RXU verfügt über eine ganze Batterie von Hilfsmitteln für möglichst genaue Vermessung und Bearbeitung. Ganz vorne die akustische Anschlifferkennung sowie Werkzeugvermessung, versteckt dahinter ein Referenzring, ein Diamant-Abrichtrad für die Schleifkörper und dann die schützende Haube für eine Referenzkugel. Zudem ist die Maschine standardmäßig mit Werkzeugmesslaser und Kalibrierkugel im geschützten Bereich des Werkzeugwechslers ausgestattet. Bild: Klaus Vollrath

    Die RXU verfügt über eine ganze Batterie von Hilfsmitteln für möglichst genaue Vermessung und Bearbeitung. Ganz vorne die akustische Anschlifferkennung sowie Werkzeugvermessung, versteckt dahinter ein Referenzring, ein Diamant-Abrichtrad für die Schleifkörper und dann die schützende Haube für eine Referenzkugel. Zudem ist die Maschine standardmäßig mit Werkzeugmesslaser und Kalibrierkugel im geschützten Bereich des Werkzeugwechslers ausgestattet. Bild: Klaus Vollrath

  • Die in der Maschine vorhandenen Öldüsen lassen sich mit Hilfe der Maschinensteuerung genau ausrichten. Bild: Klaus Vollrath

    Die in der Maschine vorhandenen Öldüsen lassen sich mit Hilfe der Maschinensteuerung genau ausrichten. Bild: Klaus Vollrath

  • Die beiden großformatigen Stanzmesser für Dichtungsringe können auf der RXU im Zirkularschleifverfahren wesentlich schneller bearbeitet werden als mit den herkömmlichen Anlagen. Bild: Klaus Vollrath

    Die beiden großformatigen Stanzmesser für Dichtungsringe können auf der RXU im Zirkularschleifverfahren wesentlich schneller bearbeitet werden als mit den herkömmlichen Anlagen. Bild: Klaus Vollrath

  • Family Affair: Das mittelständische Dienstleistungsunternehmen im Bereich Koordinatenschleiftechnik wird von der Inhaberfamilie Herbert, Monika und Dominik Fix (von links) geführt. Bild: Klaus Vollrath

    Family Affair: Das mittelständische Dienstleistungsunternehmen im Bereich Koordinatenschleiftechnik wird von der Inhaberfamilie Herbert, Monika und Dominik Fix (von links) geführt. Bild: Klaus Vollrath

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

RÖDERS GmbH

Scheibenstraße 6
DE 29614 Soltau
Tel.: 05191-603-0
Fax: -38

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

VDMA: Maschinenbau verzeichnet Orderminus von 9 Prozent im ersten Halbjahr


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's