nach oben
11.08.2014

Mehr Präsenz im Luftfahrtsektor

Übernahme

GF Machining Solutions, eine Division von GF, hat die Liechti Engineering AG in Langnau, Schweiz, übernommen.

Bild 1: Mehr Präsenz im Luftfahrtsektor

Hier geht es zu weiteren Informationen zur Liechti Engineering AG.

Liechti Engineering ist spezialisiert auf Fünf-Achsen-Fräsmaschinen für die Herstellung von Schaufeln und Blisks für Flugzeugtriebwerke und Turbinen. Ralph Liechti, technischer Geschäftsführer bei Liechti Engineering AG, erklärt:

»Gemeinsam mit GF Machining Solutions können wir unseren Kunden in den Bereichen Luftfahrt und Energie künftig noch umfassendere Produktangebote und Services anbieten.«

Beide Unternehmen arbeiten bereits seit zehn Jahren zusammen, da GF Machining Solutions zu Liechtis Lieferanten zählt.

Unternehmensinformation

GF Machining Solutions Agie Charmilles Management SA

Ipsachstraße 16
CH 2560 NIDAU
Tel.: 0041 32-3661-111
Fax: -696

GF Machining Solutions GmbH

Steinbeisstraße 22 - 24
DE 73614 Schorndorf
Tel.: 07181-926-0
Fax: 07181-926-190

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Mit dem integrierten CNC Simulator kollisionsfrei und sicher fertigen:

In Tebis lässt sich die reale Fertigungssituation mit allen kinematischen und geometrischen Eigenschaften noch vor dem Postprocessing vollständig simulieren und prüfen.

Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's