nach oben
11.05.2020

Mehr Kundennähe und Service durch Tochterfirma in China

Aufgrund der steigenden Nachfrage im asiatischen Raum hat der Schweizer Rundtaktmaschinenhersteller Imoberdorf in China die Tochterfirma Imo Tech (Jiaxing) Co. Ltd. gegründet.

Bruce Chang, CEO von Imo Tech (Jiaxing) Co. Ltd. Bild: Imoberdorf

In dem Werk nahe Shanghai werden zukünftig alle Produktionsmaschinen für den gesamten asiatischen Raum gebaut und auf den Endkunden angepasst. Das junge Unternehmen wird durch Bruce Chang als CEO und Bryan Zhang als Verkaufsleiter geführt.

Bryan Zhang, Verkaufsleiter bei Imo Tech (Jiaxing) Co. Ltd. Bild: Imoberdorf

Um der Produktphilosophie des Mutterhauses gerecht zu werden, erfolgen die Projektleitung und die technischen Neu- und Weiterentwicklungen für alle Märkte aus der Schweiz heraus. Der sehr hohe Qualitätsstandard wird durch die Beistellung der Schlüsselkomponenten aus der Schweiz sichergestellt. Um die zukünftigen Herausforderungen zu meistern, wird auch in der Schweiz kräftig investiert und modernisiert.

Durch die Imo Tech (Jiaxing) Co. Ltd. werden die nötige Kundennähe, der Servicesupport und die Ersatzteilverfügbarkeit für den chinesischen und gesamten asiatischen Raum markant verbessert.

Unternehmensinformation

Imoberdorf AG Maschinenfabrik

Werkhofstraße 51
CH 4702 OENSINGEN
Tel.: 0041-62-38851-51
Fax: -55

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's