nach oben
maschine+werkzeug 02/2016

Mehr Abtrag für besseres Finish

EXTRA Schleifen+Schmieren

Gleitschleifen – Für das Schleifen und Polieren von Werkstücken aus Metall, speziell von Druckgussteilen, hat Walther Trowal die neuen, stark schleifenden Kunststoff-Schleifkörper ›Trowalplast HDC‹ entwickelt.

Anwendungsmöglichkeiten

Eine typische Anwendung für die neuen Verfahrensmittel sind Druckgussteile, bei denen bisher stark schleifende Kunststoffschleifkörper – wie zum Beispiel ET von Walther Trowal – verwendet werden. HDC bringt hohen Nutzen in allen Gleitschleifanlagen. Das gilt für Fliehkraftanlagen, in denen Keramikkörper nur eine begrenzte Lebensdauer haben, ebenso wie für Durchlaufanlagen, deren Durchlaufzeit nur in vergleichsweise engen Grenzen variiert werden kann. In diesen Anlagen erzielt HDC bei der vorgegebenen Durchlaufzeit deutlich bessere Ergebnisse.

Christoph Cruse, der Gesamtvertriebsleiter bei Walther Trowal, will es seinen Kunden einfach machen, die High-Density-Schleifkörper zu testen: »Unsere Kunden, die bereits Maschinen von uns betreiben, können einfach eine Maschinenfüllung bestellen und ausprobieren. Neuen Kunden, die noch überlegen, ob sie in die Gleitschleiftechnik einsteigen, bieten wir Versuche in unserem Technikum an.«

  • Die High-Density-Schleifkörper schießen die Lücke zwischen Kunststoff und Keramik.

    Die High-Density-Schleifkörper schießen die Lücke zwischen Kunststoff und Keramik.

  • Bearbeiten von Druckgussteilen in einem Rundvibrator CB 400 von Walther Trowal.

    Bearbeiten von Druckgussteilen in einem Rundvibrator CB 400 von Walther Trowal.

  • Die nur acht Millimeter hohen Schleifkörper HDC8 eignen sich besonders für Werkstücke, die viele Innenecken aufweisen.

    Die nur acht Millimeter hohen Schleifkörper HDC8 eignen sich besonders für Werkstücke, die viele Innenecken aufweisen.

  • Die rosa Schleifkörper sind auf den Werkstücken leicht zu erkennen.

    Die rosa Schleifkörper sind auf den Werkstücken leicht zu erkennen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Walther Trowal GmbH & Co. KG

Rheinsche Straße 35 - 37
DE 42781 Haan, Rheinl
Tel.: 02129-571-0
Fax: 02129-571-225

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Plattform Lernende Systeme: Eine kurze Geschichte der KI


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's