nach oben
maschine+werkzeug 04/2014

Leistung satt für Titanteile

EXTRA

Fräsen - Die Otto Fuchs KG ist nicht nur Experte für das Schmieden und Strangpressen, sondern hat in den letzten Jahren auch Kompetenzen in der Zerspanung erworben. Mit der Sondermaschine ›SMX 5224‹ von Elha-Maschinenbau ist das Unternehmen in der Lage, besonders schwer zerspanbare Flugzeugteile aus Titan effizient zu bearbeiten.

Wer einen Porsche sein Eigen nennt, kennt sie, die Alufelgen mit dem Fuchs-Symbol. Seit vielen Jahren ist die geschmiedete ›Fuchsfelge‹ das Aushängeschild für die Zuffenhausener Sportwagen. Das Produktspektrum der Otto Fuchs KG in Meinerzhagen umfasst jedoch noch weit mehr: Neben Synchronringen für Getriebe oder Querlenker für Automobile zählen auch Teile für den Luftfahrt-Bereich zu den Kompetenzen des Unternehmens. Otto Fuchs liefert Titan- und Aluminiumteile für Flugzeugkomponenten in Triebwerk, Fahrwerk, Flügel und Kabine. Zu den Kunden zählen unter anderem Airbus und Boeing sowie deren Zulieferbetriebe. Aber auch die Bauindustrie und der Maschinen- und Anlagenbau werden mit Strangpressprofilen und Schmiedeteilen beliefert.

Bei Otto Fuchs arbeiten weltweit rund 9000 Mitarbeiter, die 2012 einen Umsatz von 2,6 Milliarden Euro erwirtschafteten. Am Hauptstandort Meinerzhagen sind allein 2500 Mitarbeiter beschäftigt. Neben der Muttergesellschaft im Sauerland hat die Otto Fuchs KG weltweit sieben Tochtergesellschaften. Unter anderem gehört seit den 1960er-Jahren die Schüco KG zum Unternehmen, die für ihre Fenster- und Fassadentechnologie bekannt ist.

  • Bei der Otto Fuchs KG in Meinerzhagen steht die größte Schmiedepresse Deutschlands, die eine Kraft von 30000 Tonnen aufbringen kann.

    Bei der Otto Fuchs KG in Meinerzhagen steht die größte Schmiedepresse Deutschlands, die eine Kraft von 30000 Tonnen aufbringen kann.

  • Mit einem Drehmoment von bis zu 2058 Nm im S6-Betrieb hat die SMX 5224 große Leistungsreserven.

    Mit einem Drehmoment von bis zu 2058 Nm im S6-Betrieb hat die SMX 5224 große Leistungsreserven.

  • Michael Wieschmann (Elha-Maschinenbau), Dirk Spielmann (Otto Fuchs) und Stefan Bertram (Friedel Bertram GmbH).

    Michael Wieschmann (Elha-Maschinenbau), Dirk Spielmann (Otto Fuchs) und Stefan Bertram (Friedel Bertram GmbH).

  • Auf der Maschine werden hauptsächlich hochbelastete Struktur-Titanteile bearbeitet.

    Auf der Maschine werden hauptsächlich hochbelastete Struktur-Titanteile bearbeitet.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Weiterführende Information
Unternehmensinformation

ELHA-MASCHINENBAU Liemke KG

Allee 16
DE 33161 Hövelhof
Tel.: 05257-508-0
Fax: -28

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's