nach oben
07.02.2012

Lasermarkier-Lösungen

Spektrum

Die Rückverfolgbarkeit von einzelnen Komponenten ist eine Anforderung, von der zahlreiche Branchen betroffen sind.

Bild 1: Lasermarkier-Lösungen

Hier empfiehlt sich Lasermarkieren.Dafür bietet Trumpf Markierlaser in Wellenlängen von infrarot (1064 Nanometer) über grün (532 Nanometer) bis ultraviolett (355 Nanometer) sowie in unterschiedlichen Leistungsstärken je nach Anforderung der Beschriftungsaufgabe. Um das Markieren mit Trumpf-Lasern noch einfacher zu gestalten, hat Trumpf die Anbindung an das SAP-Umfeld über eine Standardschnittstelle geschaffen. Tru-Mark-Markierlaser nutzen dabei die im SAP-Printer-Vendorprogram hinterlegte Treiber-Schnittstelle für Drucker. Dabei rückt der Beschriftungslaser an die Stelle des Druckers. Markieren wird damit so einfach wie drucken. Die erforderlichen Laserparameter sind dabei für unterschiedlichste Materialien in der Markiersoftware hinterlegt.

www.trumpf.com

Unternehmensinformation

TRUMPF GmbH & Co. KG Werkzeugmaschinen

Postfach 14 50
DE 71243 Ditzingen
Tel.: 07156-303-0
Fax: -30309

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's