nach oben
maschine+werkzeug 04/2018

Kraftvolles Zustellsystem

Extra Automotive

Schleifen – Die Kreuzschleifmaschine SH6000 von Sunnen bearbeitet Bohrungen schnell und wirtschaftlich auf Maß. Für die nötige Güte der Werkstücke sorgt ein neu entwickeltes Zustellsystem.

Die von Hommel vorgestellte horizontale Kreuzschleifmaschine Sunnen SH6000 soll die Erfolgsgeschichte der bewährten KGM- und CGM-Baureihe fortsetzen. Bild: Hommel Grupp

Die horizontale Kreuzschleifmaschine SH6000 von Sunnen nimmt den Platz der bewährten KGM- und CGM-Baureihe ein. Gegenüber dem Vorgängermodell können mit der SH6000 die Bearbeitungszeiten, je nach Bauteil, um bis zu 70 Prozent gesenkt werden.

Die maximale Hublänge der Maschine beträgt 392 Millimeter. Dank der leistungsstarken Servomotoren können Bohrungen mit einem Durchmesserbereich von 3,81 bis 90 Millimeter bearbeitet werden. Das Spindelsystem ist mit einer Leistung von 3,8 Kilowatt für jede Anforderung gerüstet und beschleunigt die Spindel auf Drehzahlen von bis zu 3.700 Umdrehungen pro Minute.

Bei der Werkzeugaufnahme legt Sunnen besonderen Fokus auf komfortables und schnelles Umrüsten der Kreuzschleifmaschine. Mithilfe der neu entwickelten Spindelaufnahme mit sechs Ausrichtschrauben werden die Werkzeugwechsel in Zukunft noch schneller erfolgen können. Eine Fülle an unterschiedlichen Werkzeugsystemen kann auf der SH6000 eingesetzt werden. Neben CGT-, CRT-, TC-, SRT- und MMT-Werkzeugen, können auch bestehende Werkzeuge der CGM- und KGM Maschinen eingesetzt werden. Diese Option macht die SH6000 Kreuzschleifmaschine äußerst flexibel. Eine integrierte Steinverschleißkompensation sorgt außerdem für eine verlängerte Lebensdauer ihrer Schleifleisten.

Mit dem integrierten Siemens-PLC-System wird der Bediener durch die neueste Steuerungsgeneration unterstützt. Der 9-Zoll-Touchscreen sorgt hierbei für eine einfache und intuitive Bedienung der SH6000. So können beispielsweise die Parameter der Spindeldrehzahl, der Hubgeschwindigkeit sowie die Zustellung und Werkzeugauswahl problemlos über den Bildschirm gesteuert werden.

Durch einen zusätzlichen Joystick hat der Bediener die Möglichkeit, weitere Hubeinstellungen vorzunehmen. Weiter verfügt die Maschine über eine verbesserte digitale Anzeigeeinheit zur einfachen Handhabung, Expansion und Retraktion der Werkzeuge. Für den Schutz vor Arbeitsunfällen stehen dem Bediener bei dieser Maschine neueste Sicherheitsfeatures wie zum Beispiel bewegliche Lexanscheiben und ein Lichtvorhang zur Verfügung. Um auch dem Thema Kühlung und Schmierung gerecht zu werden, ist die SH6000 mit einem großen Kühlmitteltank mit 208 Litern Fassungsvermögen und integriertem Magnetabscheider ausgestattet.

Durch das kraftvolle Zustellsystem und die umfangreiche Ausstattung wird die SH6000 zur perfekten Maschine für die Großserienproduktion von beispielsweise Zahnrädern, Einspritzelementen, Eichringen oder Teilen der Automobilzulieferindustrie. In Deutschland ist Hommel Präzision der exklusive Vertriebs- und Servicepartner des amerikanischen Schleifmaschinenherstellers Sunnen.

www.hommel-gruppe.de

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Hommel GmbH

Donatusstraße 24
DE 50767 Köln
Tel.: 0221-5989-0
Fax: -200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's