nach oben
09.03.2010

Kraft, Ausdauer und Präzision

Spektrum

Bild 1: Kraft, Ausdauer und Präzision

Mit dem Mebamat hat der Metall-Bandsägemaschinen-Spezialist Meba ein Kraftpaket für die Serienproduktion im Portfolio, das nicht nur bei der Schnittleistung und Schnittqualität beindruckt, sondern auch beim Thema Wirtschaftlichkeit. Der hartmetalltaugliche Automat kommt vornehmlich in der rationellen Produktion der Industrie und des Stahlhandels zum Einsatz. Das Schnittbeispiel eines Vergütungsstahls 42CrMo4 (vergütet auf 1000 N/mm²) mit 300 Millimeter Durchmesser, gesägt mit einem beschichteten Hartmetallsägeband, zeigt, dass der Mebamat bei einer Vorschubgeschwindigkeit von 140 mm/min eine Zerspanleistung von bis zu 420 cm²/min. erreicht in einer Schnittzeit von gerade einmal 2,2 Minuten. Die Standzeit beträgt mehr als 200 Schnitte mit einem Sägeband. Insgesamt wurde der Mebamat mit einem sehr steifen, schwingungsarmen Maschinenkonzept entwickelt. Analog zu diesem Konzept wurden in den Mebamat Maßnahmen zur Vibrationsdämpfung integriert, die sich nachweislich positiv auf die Sägebänder, besonders Hartmetallbänder, auswirken. In einer wissenschaftlichen Langzeitstudie wurde das Schwingungsverhalten eines Sägebandes bei den unterschiedlichen Einsatzbedingungen erforscht. Aus den Ergebnissen wurden Entwicklungen abgeleitet, die beispielsweise Einfluss auf die Gestaltung der Bandführungen haben und nahezu zu einer vollständigen Elimination der Schwingungen führen. Egal ob hohe oder niedrige Schnittgeschwindigkeit, der frequenzgeregelte Kegelradgetriebemotor des Mebamats mit einer Antriebsleistung von 7,5 kW erweist sich als äußerst leistungs- und durchzugsstarker Sägeantrieb. Er ist stufenlos regelbar von 15–150 m/min und damit neben herkömmlichem Bi-Metallsägen sowohl optimal auf das Sägen mit Hartmetall-Bändern ausgelegt als auch auf das Sägen von schwer zerspanbaren Werkstoffen bei niedrigen Schnittgeschwindigkeiten.

www.meba-saw.de

Unternehmensinformation

MEBA Metall-Bandsägemaschinen GmbH

Lindenstraße 6-8
DE 72589 Westerheim
Tel.: 07333-9644-0
Fax: -44

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's