nach oben
maschine+werkzeug 08/2016

Kompakt & universell

Maschinen

Schleifen - Mit der ›Wotan S3‹ erweitert die Wema Glauchau GmbH ihr Produktportfolio um eine kompakte Baureihe zur wirtschaftlichen Realisierung universeller Schleifprozesse.

Die Wotan S3 ermöglicht Vier-Seiten-Bearbeitung von ein Meter langen Werkstücken in einer Aufspannung.

Mit der neu entwickelten Maschine überträgt die Werkzeugmaschinenfabrik (Wema) Glauchau die Universalbearbeitung von der großen ›Wotan-S6‹-Baureihe auf die kleinere ›Wotan-S3‹-Reihe. Damit ermöglicht die kompakte Anlage die Vier-Seiten-Bearbeitung von Werkstücken bis zu einem Meter Länge in nur einer Aufspannung. Der maximale Umlaufdurchmesser beträgt dabei 400 Millimeter, das maximale Werkstückgewicht inklusive Spannmittel 500 Kilogramm.

Damit wurde das Einsatzspektrum der Maschine erheblich vergrößert, da die maximale Werkstücklänge der Vorgängermodelle deutlich unter einem Meter lag. Jetzt kann auf kleinstem Raum eine vollstufige Werkstückbearbeitung erfolgen vom Innen- und Außenschleifen bis hin zum Messen, Bohren, Senken und anderen Bearbeitungen mit geometrisch bestimmter Schneide.

Die Wotan S3 ist ausgelegt auf die Bearbeitung von Futter- und wellenförmigen Teilen, Letztere gespannt mit Lünette. Neben der Innen- und Außenbearbeitung wird das Schleifen anspruchsvoller Geometrien ermöglicht, beispielsweise Zylinder, Kegel, Polygone, Gewinde, Exzenter, Nuten und weitere Formen.

Ein weitere Neuheit ist der vollintegrierte Werkzeugwechsler. Er verfügt über fünf Steckplätze. Ein weiterer Platz der dreispindeligen Innenschleifeinheit ist für die Werkzeugspannung reserviert, so dass insgesamt sieben Werkzeuge zur Innenbearbeitung verwendet werden können. Diese Kombination erlaubt ein breites Spektrum anwenderspezifischer Bearbeitungsaufgaben.

Den Kunden stehen darüber hinaus weitere Ausstattungsmöglichkeiten optional zur Verfügung. Neben unterschiedlichen Spannmitteln zählen dazu eine hydrostatische Werkzeugspindel sowie die Integration verschiedener Messsysteme. »Mit der neuen Wotan-3-Reihe können wir unseren Kunden eine Maschine bieten, die ein breites Spektrum in der Teilebearbeitung abdeckt und hohe Universalität, Produktivität sowie Präzision in sich vereint. Damit wird eine auftragsbezogene Fertigung auch kleinerer Losgrößen in bester Qualität und zu konkurrenzfähigen Preisen möglich«, verweist Ronald Krippendorf, Geschäftsführer von Wema Glauchau, auf die Vorteile der Neuentwicklung.

Die Wotan S3 ist ein Segment in einer Reihe neu entwickelter Universalschleifmaschinen, mit denen Wema Glauchau sowohl einen breiten Anwendermarkt im Bereich der Serienfertigung als auch spezialisierte Nischenanbieter bedient. Gleichzeitig sorgt sie für die Wiederbelebung einer Traditionsmarke. Unter dem Namen Wotan wurden bereits von 1928 bis 1969 erfolgreich Schleifmaschinen für Kunden weltweit hergestellt. Das Glauchauer Unternehmen ist seit 2013 Teil des international agierenden Werkzeugmaschinen-Konzerns NSH Group mit Hauptsitz in Chemnitz und erweitert dessen Produktportfolio um Schleifmaschinen.

www.wema-glauchau.de

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Werkzeugmaschinenfabrik (WEMA) Glauchau GmbH

Dieselstr. 2
DE 08371 Glauchau
Tel.: 03763-61-0
Fax: 03763-61-111

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's