nach oben
maschine+werkzeug 07/2016

Kompakt und dynamisch

Maschinen

Bearbeitungszentren - Auf der AMB zeigt Grob die beiden universellen Fünf-Achs-Bearbeitungszentren ›G350‹ und ›G550‹.

Bild 1: Kompakt und dynamisch

Auf dem neuen Fünf-Achs-Bearbeitungszentrum ›G350‹ in der zweiten Generation zeigt Grob auf der Messe die Zerspanung von Stahl 16MnCrS5. Die Maschine hat eine Heidenhain-Steuerung, eine 16.000-min-1-Spindel und ein neues Bedienpult ›Pilot4M‹. Sie zeichnet sich durch eine hohe Dynamik, reduzierte Neben- und Span-zu-Span-Zeiten, ein neues Maschinendesign sowie eine höhere Werkzeugmagazin-Kapazität aus.

Aufgrund der Neuanordnung des integrierten Werkzeugmagazins konnte die Maschinenbreite von 2.450 auf 2.000 Millimeter reduziert werden.

Ein neuer Werkzeugwechselarm optimiert die Span-zu-Span-Zeit um 30 Prozent im Vergleich zum Vorgänger. Die Werkzeugkapazität beträgt jetzt 60 Plätze und beim Doppelscheibenmagazin sogar 117 Plätze. Dank eines neuen Doppelscheibenmagazins wurde die Werkzeuglänge um 50 Prozent auf 550 Millimeter erhöht.

Mit dem Universal-Bearbeitungszentrum ›G550‹ wird auf der AMB der Automatikbetrieb verketteter Betrieb mit Maschine und Grob-Palettenrundspeichersystem demonstriert. Die Maschine hat eine Siemens-Steuerung, eine 16.000 min-1 starke Spindel und das Grob-Palettenrundspeichersystem ›PSS-R10‹ integriert.

Weitere Grob-Maschinen zeigen die Partner LMT Tools mit einer G350 erster Generation, ausgestattet mit Siemens-Steuerung und 16.000-min-1-Spindel, sowie Solidcam mit der G350 zweiter Generation mit Siemens-Steuerung und 18.000-min-1-Spindel.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

Grob-Werke GmbH & Co. KG

Industriestraße 4
DE 87719 Mindelheim
Tel.: 08261-996-0
Fax: -268

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's