nach oben
maschine+werkzeug 08/2010

Kombination gewinnt Zeit

Maschinen

Peototypen - Das magische Dreieck des Projektmanagements: Zeit, Qualität, Kosten. Zwei dieser Faktoren lassen sich kombinieren. Aber alle drei? Lange mussten Konstrukteure das ausschließen, nicht selten zum Leidwesen der Kunden.

Die Elemente Zeit, Qualität und Kosten des Projektmanagements waren bisher nicht alle kombinierbar. Verbindet man jedoch die Geschwindigkeit des Inter-nets und die Leistung einer ausgeklügelten Software mit der Flexibilität und Präzision der Haas-CNC-Werkzeugmaschinen, sieht die Sache plötzlich ganz anders aus. Ist das magische Dreieck etwa nur noch ein Relikt aus der grauen Vorzeit der Fertigungstechnik?

Dabei tut sich im Prototypenbau etwas. Haas-Kunde Proto Labs Inc. ist ein internationaler Prototypenhersteller mit Niederlassungen in Maple Plain (Minnesota), Telford (England) und Tokio und schickt sich an, die Vermarktung neuer Produktideen zu revolutionieren. Eine eigene, webbasierte Software und ein großer, weiter wachsender Bestand an vertikalen Haas-Bearbeitungszentren ermöglichen ihm, die drei Eckpunkte des magischen Dreiecks – Zeit, Qualität, Kosten – unter einen Hut zu bringen. Keine Dilemmas für Konstrukteure, keine Enttäuschungen für Kunden.

Das Servicespektrum von Proto Labs gliedert sich in die zwei Sparten First Cut und Protomold. Der Technologie- und Kompetenzmix ist jeweils ähnlich, doch geht es bei First Cut um die Frühphase des Konstruktionsprozesses. Hier werden Prototypen aus Kunststoff oder Aluminium mit CNC-Zerspanung aus massiven Rohlingen gefertigt. Das ist nicht weniger schnell und einfach als mit einem herkömmlichen additiven Verfahren nach dem Rapid-Prototyping-Konzept. Die Vorteile der CNC-Bearbeitung liegen in der höheren Belastbarkeit, Oberflächengüte und Maßhaltigkeit der Teile. Für den Kunden ist es hilfreich, bereits zu einem so frühen Zeitpunkt ein funktionsfähiges Modell aus seriengeeignetem Kunststoff oder Aluminium in Händen zu halten.

  • Prototypen erhalten mittels CNC-Bearbeitung eine hohe Belastbarkeit und Oberflächengüte.

    Prototypen erhalten mittels CNC-Bearbeitung eine hohe Belastbarkeit und Oberflächengüte.

  • Per Software werden automatisch die Werkzeugwege für die CNC-Maschinen berechnet.

    Per Software werden automatisch die Werkzeugwege für die CNC-Maschinen berechnet.

  • Der Maschinenpark von Protolabs zeigt sich um zwei VF-1-, VF-2- und VM-3-Modelle von Haas erweitert.

    Der Maschinenpark von Protolabs zeigt sich um zwei VF-1-, VF-2- und VM-3-Modelle von Haas erweitert.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Haas Automation Europe NV

Mercuriusstraat 28
BE 1930 ZAVENTEM
Tel.: 00322-522-9905
Fax: -5230855

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's