nach oben
maschine+werkzeug 07/2016

Kleine Lose schleifen

Maschinen

Schleifen - Auf der AMB zeigt Anca, Hersteller von CNC-Werkzeugschleifmaschinen, die kompakte ›FX5 Linear‹. Sie überzeugt mit einer wirtschaftlichen Bearbeitungsweise, einer flexiblen Bedienung und einem hohen Automationsgrad.

Bild 1: Kleine Lose schleifen

Mit der ›FX5 Linear‹ stellt der australische Schleifmaschinenhersteller Anca eine Maschine vor, die mit geringer Leistung hervorragende Schleifergebnisse erzielt.

FX5 Linear wurde speziell für die leichte Produktion sowie zum Nachschleifen kleiner und mittlerer Werkzeuge entwickelt und ist eine kostengünstige Alternative zu größeren Anlagen. Zudem bietet die »kleine Schwester« der ›FX7 Linear‹ Anwendern die Flexibilität, kleine und gemischte Lose gewinnbringend zu schleifen.

Jan Langfelder, Geschäftsführer von Anca Europe, sagt: »Die FX5 Linear ist sehr stabil. Durch die Positionierung der Scheibe auf der C-Achsenzentrumslinie werden Wärmeauswirkungen reduziert. Das sorgt für gleichbleibend präzise Werkzeuge.« Zum Schleifen von Werkzeugen bis zwölf Millimeter Durchmesser ist die FX5 optimal geeignet.

Zwar hat die Einzelscheibenspindel der FX5 Linear im Vergleich zur FX7 eine relativ geringe Spitzenleistung von 9,5 Kilonewton, jedoch arbeitet sie genauso zuverlässig und exakt. Dank des automatischen Zwei-Scheibenwechslers lassen sich mehr Werkzeugtypen bearbeiten. Außerdem gibt es weitere Optionen, wie etwa der Werkstückstock mit automatischer Aufnahme.

Der Fanuc-Roboter ›LR Mate 200 iD‹ zum automatischen Laden von Werkzeugen lässt einen mannlosen Betrieb zu und steigert die Flexibilität der FX5 Linear zusätzlich. Er ist besonders wendig und präzise, was gerade für das Laden komplexer Teile von Vorteil ist. Der zuverlässige und ergonomische Fanuc-Roboter lässt sich in jede CNC-Schleifmaschine von Anca einbauen.


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

ANCA Europe GmbH

Im Technologiepark 15
DE 69469 Weinheim
Tel.: 06201-84669-0
Fax: -8750813

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

IFW der Leibniz Universität Hannover : Spannen mit Gefühl


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's