nach oben
maschine+werkzeug 07/2017

Keineswegs drahtlos

Maschinen

Drahterodieren - Wer wollte nicht anspruchsvolle Anwendungen vereinfachen, wie es GF Machining Solutions für die neue Agie Charmilles CUT P ankündigt. Eine ›neuartige Intelligenz‹ soll den Vorsprung verschaffen.

Die neuen Maschinen sollen, dank Industrie 4.0, intelligent und leistungsstark sein. Das jedenfalls kann man der Ankündigung von GF Machining Solutions entnehmen. So seien die neuen Agie Charmilles CUT P EDM Drahterosionslösungen mit einer neuartigen Intelligenz ausgestattet.

Selbst bei schwierigsten Anwendungen sollen diese Maschinen den Anwendern einen Vorsprung in Sachen Geschwindigkeit, Flexibilität und Qualität bieten. Die Industrie 4.0-Intelligenz basiert auf handfesten Argumenten. Dank des Zugriffs auf mehr als die doppelte Anzahl an dedizierten Lösungen im Vergleich zu Standard-EDM-Maschinen ermöglichen die CUT P Lösungen unbegrenzte Möglichkeiten in einer ganzen Reihe qualitätsrelevanter Branchen, einschließlich der elektronischen Bauteilfertigung, der Automobilindustrie und der Medizintechnik. Von der Fertigung eines chirurgischen Instruments mit einem Gewicht von nur wenigen Gramm bis hin zur einer sechs Tonnen schweren Gussform für die Automobilindustrie: Jedes Detail der CUT P Serie ist dafür konzipiert, Hersteller beim Erschließen neuer Geschäftsmöglichkeiten zu unterstützen.

  • ›Industrie 4.0‹-fertig sind die neuen Drahterodiermaschinen CUT P von Agie Charmilles. Bild: GF

    ›Industrie 4.0‹-fertig sind die neuen Drahterodiermaschinen CUT P von Agie Charmilles. Bild: GF

  • Das Modell CUT P 350. Bild: GF

    Das Modell CUT P 350. Bild: GF

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

GF Machining Solutions GmbH

Steinbeisstraße 22 - 24
DE 73614 Schorndorf
Tel.: 07181-926-0
Fax: 07181-926-190

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Webinar

Moderne Hochleistungswerkzeuge wie HPC-, HFC- und Kreissegmentfräser richtig einsetzen und über 60 Prozent Zeit sparen: Beim Schruppen, Vorschlichten und Schlichten, bei der 2,5D-, 3D-und simultanen 5-Achs-Bearbeitung.


Jetzt zum kostenfreien Tebis Webinar anmelden.

Weitere Informationen

Aktuelle Videos

Walter: Stabiler Wechselplattenbohrer D4140


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's