nach oben
02.09.2013

Jetzt geht es größer

Technik - Maschinen

Werkzeugschleifen - Mit den Schleifmaschinen Grind-Smart 528XW und 628XW von Rollomatic lassen sich nun auch Bohrer oder Fräser mit bis zu 20 mm Durchmesser fertigen.

Grind-Smart 528XW und Grind-Smart 628XW sind Werkzeugschleifzentren für komplexe und höchst präzise Hochleistungswerkzeuge von 1,0 mm bzw. 0,1 mm bis 20,0 mm.

»Hier geht es zu den Schleifzentren Grind-Smart 528XW und Grind-Smart 628XW von Rollomatic.

Das Hochgeschwindigkeitszerspanen erfordert heute extrem leistungsfähige Werkzeuge von höchster Qualität und Präzision. Dabei müssen Vollhartmetall-Werkzeuge bis 20 mm Durchmesser oftmals die gleichen geringen Toleranzen erfüllen wie ihre Pendants aus dem Mikrosegment.

»Wir sind auf dem Markt hauptsächlich für unsere Mikrowerkzeug-Schleifmaschinen bekannt. Doch wir können auch größer. Dank der neuen direktangetriebenen Schleifspindel mit doppelter Antriebsleistung sowie einem hocheffizienten Kühlmittelsystem ist das Schleifen von Vollhartmetall-Zerspanwerkzeugen bis 20 mm Durchmesser nun genauso gut möglich«, erläutert Jean-Charles Marty, Product Manager bei Rollomatic.

Fast noch wichtiger als die doppelte Antriebsleistung der neuen Schleifspindel, die sowohl die Grind-Smart 528XW als auch die Grind-Smart 628XW mitbringen, ist deren Antriebstechnik. Ein sehr hohes und konstantes Drehmoment, gerade im unteren Drehzahlbereich, ist mit entscheidend für die Leistungssteigerung, »weshalb sich die Maschinen auch für den Tiefenschliff bei großen Werkzeugdurchmessern eignen«, ergänzt Jean-Charles Marty.

Wesentliche Neuerung der Grind-Smart-XW-Serie ist der Schleifscheibenwechsler Smart-Changer XW für bis zu sechs Scheibenflansche mit je vier Schleifscheiben. Er ermöglicht noch größere Flexibilität bei der Produktion komplexer Werkzeuge oder beim raschen Wechsel zwischen großen und kleineren Chargen. Unterstützt durch die Programmiersoftware Virtual-Grind Pro lassen sich Hochleistungswerkzeuge wie Form-, Kombinations-, Standardwerkzeuge und viele weitere Varianten schnell und mühelos schleifen.

Rollomatic hat bei der Grind-Smart-XW-Serie unter anderem den Scheibenflansch, der voll HSK50-kompatibel ist, neu gestaltet. »Mit einer speziellen Vorrichtung, dem Smart-Changer XW, ermöglichen wir es dem Anwender, sowohl Schleifscheiben als auch die dazugehörigen Kühlmitteldüsen bereits außerhalb der Maschine einzustellen«, verdeutlicht Jean-Charles Marty. Somit kann die Produktion ohne Unterbrechung weiterlaufen, und obendrein ist dank der neuen und effizienteren Kühlmittelzufuhr stets die optimale Kühlung am Schleifpunkt gewährleistet.

Nach einer gewissen Anzahl an Schleifvorgängen müssen die Hartmetallrückstände an der Schleifscheibe entfernt werden. »Was die meisten Werkzeughersteller noch manuell erledigen, erledigt unser Stick-Smart nun in definierten Abständen voll automatisch«, erläutert Jean-Charles Marty. Das schont die Schleifscheibe, bewahrt die hohe Präzision und verringert die Spindellast.

Unternehmensinformation

Rollomatic S.A.

Z.I. Prés Bugnons
CH 2525 LE LANDERON
Tel.: +4132 - 752 - 1700
Fax: -717

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's