nach oben
13.02.2020

IT-Sicherheit rückt in den Fokus

Mussten Maschinen bislang vor allem robust, produktiv und langlebig sein, rückt nun zunehmend die IT-Sicherheit in den Fokus. Beim Cyber Security Kongress von VDMA und VDW auf der Metav geht es unter anderem um besondere Herausforderungen im Hinblick auf Cyber Security, über Chancenpotenziale von Sicherheitssystemen und Lösungen zur Risikobewältigung.

Bild: Messe Düsseldorf/VDW

Fast täglich schrecken Meldungen über Hackerangriffe die Öffentlichkeit auf. Nahezu zwei Drittel der deutschen Unternehmen wurden bereits mindestens einmal gehackt, so das Ergebnis einer Befragung der Deutschen Telekom. Auch der Maschinenbau verzeichnet einen deutlichen Anstieg von Angriffen auf seine Produktionsanlagen. Steffen Zimmermann, Leiter Competence Center Industrial Security im VDMA, spricht von mehr als einem Drittel der befragten Mitglieder in einer VDMA-Umfrage, die von Produktionsausfällen berichten und mehr als der Hälfte der Firmen, die Kapitalschäden aufgrund von Hackerangriffen beklagen. Spätestens jetzt müssten bei den Unternehmen alle Alarmglocken schrillen. Bessere Prävention lautet das Gebot der Stunde. Und im Schadensfall sollten die Kontaktdaten von Experten, die schnell helfen können, griffbereit vorliegen.

Natalia Oropeza, Chief Cyber Securitiy Officer der Siemens AG, sagt: „Man muss die Risiken von Infrastrukturprodukten kennen – und auch auf sie eingehen. Sie zu ignorieren, kann das Geschäft vernichten.“ Oropeza hält die Keynote auf dem Cyber Security Kongress am 11. März 2020 auf der Metav. Sie wird über Security im Zeitalter von Industrie 4.0 sprechen und die Notwendigkeit, Security by Design zu gewährleisten. Das gelte für die gesamte Lieferkette, um Vertrauenswürdigkeit sicherzustellen. Die Industrie, Hersteller und Anwender, benötigen dafür Transparenz der Technologien und möglichst homogene Anforderungen in unterschiedlichen Märkten.


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Verein Deutscher Werkzeugmaschinenfabriken e.V. (VDW)

Corneliusstraße 4
DE 60325 Frankfurt
Tel.: +49 - 69 - 756081 0
Fax: 0069-756081-11

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Alicona: Automatische Schneidkantenmessung von Sägeblättern mit dem Disc-Cobot


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's