nach oben
maschine+werkzeug 01-02/2009

Integrationstalent aus Fernost

Mit fünf Achsen Fräs- und Drehaufgaben lösen

Die Integration ganzer Maschinengattungen unter ein Blechkleid ist ein wesentlicher Schlüssel, um vielen unter starken Kostendruck leidenden Unternehmen wieder etwas mehr Luft im harten Marktumfeld zu geben. Doch nicht alle Konzepte sind vielversprechend. Für jede Menge Luft nach oben sorgt die MU-500 VA-L des japanischen Herstellers Okuma.

Das Konzept der Okuma MU-Baureihe basiert auf den positiven Erfahrungen mit der erfolgreichen MB-V Baureihe. Und so können sich Anwender darauf verlassen, dass ebenso die zur METAV präsentierte Okuma MU-500 VA-L durch ihre stabile Portalbauweise, das ausgeklügelte Ventilationssystem für den Maschinenkörper, ihr innovatives thermisches Kompensationssystem (TAS), das Spindelkopfkühlsystem und die moderne digitale Okuma-eigene Steuerungs- und Antriebstechnik für höchste Prozesssicherheit und beste Bearbeitungsqualitäten steht. Der Verfahrbereich in X, Y, Z (+500/-750, 660, 540 mm) verspricht große Einsatzflexiblität, die erzielbaren Vorschubgeschwindigkeiten von bis zu 32 m/min sowie hohe Zerspanungsleistungen beste Wirtschaftlichkeit in der Fünf-Seiten-Bearbeitung, respektive der Zerspanung in fünf Achsen simultan.

Und damit nicht genug: Das große L in der Typenbezeichnung steht für Lathe – oder zu Deutsch: für Drehmaschine.

  • Vielseitig: Die Okuma MU-Baureihe verspricht große Einsatzflexiblität, hohe Zerspanungsleistungen und beste Wirtschaftlichkeit in der Fünfseitenbearbeitung, respektive der Zerspanung in fünf Achsen simultan.

    Vielseitig: Die Okuma MU-Baureihe verspricht große Einsatzflexiblität, hohe Zerspanungsleistungen und beste Wirtschaftlichkeit in der Fünfseitenbearbeitung, respektive der Zerspanung in fünf Achsen simultan.

  • Wirtschaftlich: Die 11-kW-Spindel beschleunigt HSK-A63 Tools auf bis zu 8000 min-1. Das zulässige Werkstückgewicht beträgt 500 kg.

    Wirtschaftlich: Die 11-kW-Spindel beschleunigt HSK-A63 Tools auf bis zu 8000 min-1. Das zulässige Werkstückgewicht beträgt 500 kg.

  • Professionell: Die Okuma MU500 VA-L wird sowohl beim Fünf-Achsen-Fräsen als auch beim Drehen höchsten Ansprüchen gerecht. Die Planscheibe (Dreh-/C-Achse) beschleunigt auf bis zu 1000 min-1 und entwickelt ein Drehmoment von bis zu 698 Nm.

    Professionell: Die Okuma MU500 VA-L wird sowohl beim Fünf-Achsen-Fräsen als auch beim Drehen höchsten Ansprüchen gerecht. Die Planscheibe (Dreh-/C-Achse) beschleunigt auf bis zu 1000 min-1 und entwickelt ein Drehmoment von bis zu 698 Nm.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Hommel GmbH

Donatusstraße 24
DE 50767 Köln
Tel.: 0221-5989-0
Fax: -200

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's