nach oben
22.09.2014

Intec 2015 schon zu 85 Prozent ausgebucht

Vom 24. bis 27. Februar findet in Leipzig die Intec statt – die wichtigste Messe für die metallbearbeitende Branche im Jahr 2015 in Deutschland. Bereits ein halbes Jahr vor dem Messestart sind die Flächen der Intec 2015 fast ausgebucht.

„Mehr als 85 Prozent der geplanten Ausstellungsfläche wurde bis heute vertraglich gebunden. Das zeigt, wie wichtig der Branche die Präsenz in Leipzig ist“, hebt Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe, hervor. „Die Intec ist im Jahr 2015 die einzige Messe in Deutschland, auf der Werkzeugmaschinen und die gesamte Palette der Zerspanungstechnik im Mittelpunkt stehen.

Die wichtigen Unternehmen der nationalen und internationalen Werkzeugmaschinenbranche nutzen dieses große Marktpotenzial für die Kundenansprache“, unterstreicht Markus Geisenberger. „Zudem können wir im Verbund mit der Zuliefermesse Z die gesamte Prozess- und Wertschöpfungskette abbilden. Auch das ist ein Faktor für die hohe Attraktivität der Messekombination.“

Darüber hinaus greift das Fachprogramm aktuell in der Branche diskutierte Themen auf. So beleuchtet beispielsweise die Sonderschau „Faserverbundstrukturen auf dem Weg in die Serie“ mit einem vertiefenden Informationsforum verschiedene Aspekte des Einsatzes und der Bearbeitung moderner Leichtbauwerkstoffe.

Ab sofort ist unter www.messe-intec.de die aktuelle Online-Ausstellerdatenbank der Intec 2015 freigeschaltet.

  • Zum Portfolio der Aussteller der Intec gehören in erster Linie Werkzeugmaschinen, Fertigungsautomation und Robotik, Laser- und Schweißtechnik sowie Präzisionswerkzeuge, Werkzeugsysteme, Messtechnik und Qualitätssicherung sowie Software für Produktion und Fertigung. Auf der Zuliefermesse Z präsentieren sich Anbieter für Teile, Komponenten und Baugruppen, Lohnfertiger, Entwicklungs- und Technologiepartner sowie Dienstleister aus Deutschland und ganz Mitteleuropa. (Foto: Leipziger Messe)

    Zum Portfolio der Aussteller der Intec gehören in erster Linie Werkzeugmaschinen, Fertigungsautomation und Robotik, Laser- und Schweißtechnik sowie Präzisionswerkzeuge, Werkzeugsysteme, Messtechnik und Qualitätssicherung sowie Software für Produktion und Fertigung. Auf der Zuliefermesse Z präsentieren sich Anbieter für Teile, Komponenten und Baugruppen, Lohnfertiger, Entwicklungs- und Technologiepartner sowie Dienstleister aus Deutschland und ganz Mitteleuropa. (Foto: Leipziger Messe)

  • Zum wichtigsten Messetermin für die metallbearbeitende Branche im Jahr 2015 in Deutschland lädt vom 24. bis 27. Februar der Messeverbund Intec und Z nach Leipzig ein. Im Fokus stehen die Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung und die Zulieferindustrie. (Foto: Leipziger Messe)

    Zum wichtigsten Messetermin für die metallbearbeitende Branche im Jahr 2015 in Deutschland lädt vom 24. bis 27. Februar der Messeverbund Intec und Z nach Leipzig ein. Im Fokus stehen die Fertigungstechnik für die Metallbearbeitung und die Zulieferindustrie. (Foto: Leipziger Messe)

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

Leipziger Messe GmbH

Messe-Allee 1
DE 04356 Leipzig
Tel.: 0341-678-0
Fax: -8182

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's