nach oben
maschine+werkzeug 06/2018

In einem Rutsch

Maschinen

Fräsen – Emco stellt mit der Maxxmill-Reihe leistungsstarke Vertikalfräsmaschinen für die Fünf-Seiten-Bearbeitung vor, die komplexe und schwere Werkstücke in nur einer Aufspannung effizient, präzise und mit einer hohen Oberflächenqualität bearbeiten.

Bild: Emco

Das neue Fräszentrum Maxxmill 750 von Emco richtet sich an Lohnfertiger und Industrieunternehmen wie beispielsweise Automobilzulieferer. Die Maschinenstruktur ist eine Kombination aus Gusseisen und geschweißtem Stahl und garantiert maximale Stabilität und thermische Symmetrie.

Durch 45 Millimeter große Rollenführungen auf der X- und Y-Achse sowie einem Direktantriebsmotor auf der Z-Achse sind große Verfahrwege von 750 Millimeter in X, 610 Millimeter in Y und 500 Millimeter in Z möglich. Damit lassen sich Bauteile bis 530 x 530 x 410 Millimeter in kleinen und mittleren Losgrößen herstellen. Dank einer optional erhältlichen Frontabstützung für den Tisch können Werkstücke mit einem Gewicht von bis zu 500 Kilogramm bearbeitet werden.

Das Fräszentrum ist wahlweise mit einer Spindel mit 12.000 Umdrehungen pro Minute oder mit einer wassergekühlten Motorspindel mit 15.000 Umdrehungen pro Minute verfügbar. Das Werkzeugmagazin mit 30 einsatzbereiten Plätzen erlaubt komplexe Bearbeitungsprozesse einfach und effizient auszuführen. Eine Werkzeugtrommel mit 40 oder 60 Werkzeugstationen ermöglicht die Personalisierung des Werkzeugmagazins. Es stehen Werkzeughalter nach ISO 40 oder BT40 sowie Anzugsbolzen nach DIN 69872 oder HSK-A63 für die Motorspindelversion zur Verfügung.

Eine große Maschinentür garantiert eine einfache Beladung der Maschine. Optional kann auf der rechten Seite eine automatische Tür für die Integration intelligenter Automatisierungssysteme angebracht werden. Für die effiziente Späneentsorgung lässt sich auch ein Schwenkspäneförderer, ein Spänespülsystem oder ein am Tisch integriertes Spülsystem anbringen. Die gute Zugänglichkeit vereinfacht erforderliche Wartungsarbeiten.

Die Maxxmill 750 gibt es wahlweise mit einer Steuerung von Siemens oder Heidenhain. Das Bedienpult ist ergonomisch ausgeführt, schräg nach vorne geneigt und mit einer Schwenkfunktion ausgestattet. Die Vertikalfräszentren werden in Zusammenarbeit mit europäischen Markenherstellern, die die höchsten Anforderungen in Bezug auf Qualität, Produktivität und Effizienz erfüllen, entwickelt und produziert.

www.emco-world.com

Dokument downloaden
Unternehmensinformation

EMCO GmbH

Salzburger Straße 80
AT 5400 HALLEIN-TAXACH
Tel.: 00436245-891-0
Fax: -86965

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's