nach oben
maschine+werkzeug 04/2015

Hoher Qualitätsanspruch

EXTRA Werkzeug- und Formenbau

Bearbeitungszentren - PM Werkzeugbau in Lüdenscheid hat das vertikale Bearbeitungszentrum MTcut MV110 von MTRent als richtige Allround-Maschine angeschafft. Beim Fräsen von Gestellplatten und beim Gewindeformen hat die MTcut MV110 schon überzeugende Ergebnisse geliefert.

Drei Standbeine

»Ich behaupte nicht nur, dass wir hier das Pforzheimer Niveau haben, sondern noch besser sind«, sagt Jochen Pelzer. Als Chef machen es ihm seine Mitarbeiter einfach, weil sie wie kleine Unternehmer denken und handeln und ständig an Optimierungen arbeiten. »Das macht uns als Unternehmen sehr stark«, sagt Pelzer zufrieden. Jochen Pelzer und die Meese GmbH sind je zu 50 Prozent Gesellschafter bei der PM Werkzeugbau GmbH. Tim Hell, verantwortlich für Vertrieb bei PM Werkzeugbau, blickt zurück: »Angefangen hat PM Werkzeugbau Ende 2013 zwar als Hersteller von Werkzeugen für die Steckerfertigung. Dabei handelt es sich teilweise um Bauteile mit einer Genauigkeit von ±10 µ. Mittlerweile hat das Unternehmen aber die drei Standbeine Stecker-Werkzeuge, Lohnarbeit und klassischen Werkzeug- und Formenbau.« Inzwischen gebe es kaum noch Platz für neue Maschinen, sodass bereits eine Erweiterung geplant sei. Die hellen und auffallend sauberen und ordentlichen Räumlichkeiten bei PM Werkzeugbau lassen auf den ersten Blick nicht vermuten, dass hier auf voll ausgelasteten Maschinen gefräst, geschliffen und erodiert wird. Die entsprechende Geräuschkulisse der Zerspanungsmaschinen verdeutlicht dies aber eindrücklich.

  • Das Spektrum der Teile, die auf dem vertikalen Bearbeitungzentrum MTCut MV110 gefräst werden, wechselt ständig.

    Das Spektrum der Teile, die auf dem vertikalen Bearbeitungzentrum MTCut MV110 gefräst werden, wechselt ständig.

  • Ein Bearbeitungsbeispiel sind Gestellplatten aus Werkzeugstahl.

    Ein Bearbeitungsbeispiel sind Gestellplatten aus Werkzeugstahl.

  • Feinwerkmechanikermeister Benjamin Silz (links) und Tim Hell, verantwortlich für Vertrieb bei PM Werkzeugbau, sind mit der MTcut MV110 sehr zufrieden.

    Feinwerkmechanikermeister Benjamin Silz (links) und Tim Hell, verantwortlich für Vertrieb bei PM Werkzeugbau, sind mit der MTcut MV110 sehr zufrieden.

  • In einer Vitrine zeigt PM Werkzeugbau Anwendungsbeispiele für seine drei Standbeine Stecker-Werkzeuge, Lohnarbeit und klassischen Werkzeug- und Formenbau.

    In einer Vitrine zeigt PM Werkzeugbau Anwendungsbeispiele für seine drei Standbeine Stecker-Werkzeuge, Lohnarbeit und klassischen Werkzeug- und Formenbau.

  • Da bei PM Werkzeugbau in Lüdenscheid ein breites Spektrum abgedeckt werden muss, geht es um Kraft und Geschwindigkeit, was die MTcut MV110 bietet.

    Da bei PM Werkzeugbau in Lüdenscheid ein breites Spektrum abgedeckt werden muss, geht es um Kraft und Geschwindigkeit, was die MTcut MV110 bietet.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

MTRent GmbH CNC-Werkzeugmaschinen

Alpenstraße 107
AT 5020 Salzburg
Tel.: 0043 662-890103

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

DMG Mori: Kombiniertes Laser-Auftragsschweißen und Fünf-Achs-Fräsen von großen 3D-Metallbauteilen.


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's