nach oben
06.03.2013

Hightech-Baukasten für noch mehr Flexibilität

Dynamikpakete, Fräs-Dreh-Varianten und integrierte Palettenwechsler – die Modelle der DMU evo/ linear-Baureihe von Deckel Maho Seebach eignen sich seit jeher für ganz individuelle Anforderungen in unterschiedlichsten Zielbranchen. Neben der DMU 40 evo / linear mit Palettenwechsler und FD-Technik werden auch eine DMU 60 evo / linear mit Schwerzerspanungsspindel, eine DMU80 evo / linear mit Palettenwechsler sowie die neue DMU 100 evo / linear mit Fräs-Dreh-Technologie angeboten.

Schwerzerspanung auf der DMU 60 evo / linear und DMU 100 evo / linear

Die bewährte DMU 60 evo / linear bietet Deckel Maho Seebach ab sofort in einer Variante mit Schwerzerspanungsspindel an. 200 Newtonmeter bei 10.000 Umdrehungen pro Minute eignen sich hierbei besonders für eine kraftvolle und produktive Fertigung mit hohem Zerspanvolumen. Der Schwenkrundtisch für die Fünf-Achs-Simultanbearbeitung nimmt dabei Werkstücke mit einem Gewicht von bis zu 400 Kilogramm und Abmessungen von bis zu 600 x 500 x 500 Millimeter auf.

Die beeindruckenden Daten der Dynamikvariante bleiben erhalten: So erlaubt die DMU 60 evo / linear Eilgänge bis 80 Meter pro Minute und Beschleunigungen von 10 m/s². Zugrunde liegt, wie bei allen DMU-evo/linear-Universalbearbeitungszentren, ein revolutionäres Maschinenkonzept für höchste Steifigkeit und Genauigkeit, das mit bescheidenen 6 Quadratmeter Aufstellfläche auskommt. Ebenfalls zum Standard gehören ein Werkzeugmagazin mit 30 Plätzen sowie direkte Messsysteme.

Ein weiteres Highlight ist die DMU 100 evo / linear mit Fräs-Drehtechnologie. Das größte Modell der Baureihe hat sich bereits erfolgreich am Markt etabliert und wird nun ebenfalls mit der 200 Newtonmeter starken Spindel für die Schwerzerspanung angeboten. Das potenzielle Zerspanvolumen ist enorm: Werkstücke mit einem Durchmesser von 1.000 Millimeter und einer Höhe von 800 Millimeter finden im großen Arbeitsraum der Maschine Platz. Das maximale Werkstückgewicht liegt hier bei 1.000 Kilogramm. Angesichts der großen Werkstückabmessungen ist selbst bei der größten DMU-evo/linear-Maschine die Aufstellfläche ein überzeugender Faktor: Sie benötigt lediglich 11,2 Quadratmeter.

Hier geht es zurück zur Übersicht.

  • Als kleinstes Modell der Serie setzt die neue DMU 40 evo / linear mit ihrem Palettenwechsler neue Standards in ihrer Klasse. Der Arbeitsraum wird optimal ausgenutzt, so dass Paletten mit 400 x 400 Millimeter ausreichend Platz finden.

    Als kleinstes Modell der Serie setzt die neue DMU 40 evo / linear mit ihrem Palettenwechsler neue Standards in ihrer Klasse. Der Arbeitsraum wird optimal ausgenutzt, so dass Paletten mit 400 x 400 Millimeter ausreichend Platz finden.

  • Fünfachsiges und fünfseitiges Simultanfräsen in Kombination mit der Fräs-Dreh-Bearbeitung in einer Aufspannung ist gleichbedeutend mit maximaler Produktivität in einer anspruchsvollen Fertigung.

    Fünfachsiges und fünfseitiges Simultanfräsen in Kombination mit der Fräs-Dreh-Bearbeitung in einer Aufspannung ist gleichbedeutend mit maximaler Produktivität in einer anspruchsvollen Fertigung.

  • Das größte Modell DMU 100 evo / linear mit Dreh-Fräs-Technologie hat sich bereits erfolgreich am Markt etabliert und wird nun ebenfalls mit der 200 Newtonmeter starken Spindel für die Schwerzerspanung angeboten.

    Das größte Modell DMU 100 evo / linear mit Dreh-Fräs-Technologie hat sich bereits erfolgreich am Markt etabliert und wird nun ebenfalls mit der 200 Newtonmeter starken Spindel für die Schwerzerspanung angeboten.

  • Die bewährte DMU 60 evo / linear bietet Deckel Maho Seebach ab sofort in einer Variante mit Schwerzerspanungsspindel an. 200 Newtonmeter bei 10.000 Umdrehungen pro Minute eignen sich hierbei besonders für eine kraftvolle und produktive Fertigung mit hohem Zerspanvolumen.

    Die bewährte DMU 60 evo / linear bietet Deckel Maho Seebach ab sofort in einer Variante mit Schwerzerspanungsspindel an. 200 Newtonmeter bei 10.000 Umdrehungen pro Minute eignen sich hierbei besonders für eine kraftvolle und produktive Fertigung mit hohem Zerspanvolumen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

DMG MORI Global Marketing GmbH

Walter-Gropius-Str. 7
DE 80807 München
Tel.: +49 - 89 - 2488359 0

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Ceratizit: Leidenschaft für Hartmetall - vom Erz zum fertigen Produkt


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's