nach oben
05.02.2016 Anzeige

High-Speed-Bohr-/Fräszentrum DM-1 von Haas mit SK-40-Spindel

Maschinenwerkstätten, die in der heutigen Wirtschaft bestehen wollen, müssen ihre Teile schnell und präzise fertigen sowie die ihnen zur Verfügung stehende Fläche optimal ausnutzen. Unabhängig davon, ob ein Unternehmen mit hoher Produktvarianz den Durchsatz erhöhen möchte oder ein Zulieferer eine kleine, schnelle SK-40-Maschine benötigt, das DM-1 von Haas Automation ist in jedem Fall die Lösung der Wahl.

DM-1, eine schnelle SK-40-Maschine von Haas Automation.

Aufgrund seiner kompakten Abmessungen können von diesem schlanken High-Speed-Bearbeitungszentrum mehrere Maschinen nebeneinander aufgestellt werden, um die wertvolle Grundfläche der Werkstatt möglichst effizient auszunutzen. Mit seiner großen Beschleunigung, den hohen Achsendrehzahlen und den kurzen Werkzeugwechselzeiten bietet sich das DM-1 in Verbindung mit der SK-40-Inline-Spindel als ein attraktives und hochproduktives Bearbeitungszentrum an.

Die Maschine besitzt einen Arbeitsbereich von 508 x 406 x 394 mm und einen 660 x 381 mm großen T-Nutentisch. Die SK-40-Spindel mit Inline-Direktantrieb ist für Drehzahlen bis 15.000 min-1 ausgelegt und erlaubt das synchronisierte High-Speed-Gewindebohren mit bis zu vierfacher Rückführgeschwindigkeit. Die direkte Kopplung der Spindel mit dem Antriebsmotor verringert die Wärmeentwicklung, verbessert die Kraftübertragung und gewährleistet eine ausgezeichnete Oberflächenqualität. Der 11,2 kW starke Vektorantrieb gewährleistet ein maximales Bearbeitungsdrehmoment von 62 Nm für Fräsen und Ausbohren.
Das DM-1 bietet Vorschübe bis 30,5 m/min für das High-Speed-Fräsen. Der seitlich angeordnete Werkzeugwechsler mit 18+1 Magazinplätzen sorgt für schnelle Werkzeugwechsel, die die Nebenzeiten verringern. Die großen Eilganggeschwindigkeiten von 61 m/min in Kombination mit hohen Beschleunigungswerten verkürzen die Bearbeitungszyklen und erhöhen den Durchsatz.

Für eine effiziente Späneabfuhr ist im Innenraum der DM-1 ein steil angeordnetes Leitblech vorhanden. Der als Sonderzubehör angebotene doppelte Spiral-Späneförderer transportiert die Späne zur Maschinenrückseite, so dass mehrere Maschinen dicht nebeneinander aufgestellt werden können. Das kontinuierliche Kühlmittel-Spülsystem mit 170-l-Tank gehört zur Grundausstattung, während eine programmierbare Kühlmitteldüse und eine innere Hochdruck-Kühlmittelzufuhr (IKZ) als Sonderzubehör erhältlich sind. Zur weiteren Steigerung der Produktivität steht eine breite Palette an Sonderzubehör, wie eine Software zur Hochgeschwindigkeitsbearbeitung, drahtlose Messtaster zur Werkzeug- und Werkstückeinstellung sowie eine 4. und 5. Achse, zur Verfügung.

Das in den USA von Haas gefertigte Bohr-/Fräszentrum DM-1 wird über ein weltweites Netzwerk von Haas Factory Outlets (HFO) betreut, das in Bezug auf Unterstützung und Kundendienst als vorbildlich und führend in der Branche gilt. Weitere Informationen zu Haas Automation und seinen Produkten finden Sie unter www.HaasCNC.com .

Unternehmensinformation

Haas Automation Europe NV

Mercuriusstraat 28
BE 1930 ZAVENTEM
Tel.: 00322-522-9905
Fax: -5230855

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Impressionen vom Technologietag bei Emag ECM im November 2018


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's