nach oben
11.01.2019

Hedelius zeigt Acura 85 live unter Span

Die Hedelius Maschinenfabik präsentiert auf der Intec das neue 5-Achs-Bearbeitungszentrum Acura 85 live unter Span. Trotz großer Verfahrwege von 900 x 850 x 700 mm und einem 80-fach Werkzeugmagazin baut die Fräsmaschine sehr kompakt.

Die Acura 85 von Hedelius überzeugt mit großen Verfahrwegen und einem 80-fach Werk-zeugmagazin bei kompakter Bauweise. Bild: Hedelius

Der beidseitig gelagerte Dreh-Schwenktisch und das Fahrständerkonzept sind Garanten für die Stabilität der Maschine. Mit einer Aufspannfläche von Ø 850 x 750 mm und einem Aufspanngewicht bis 1.000 kg ist das neueste Familienmitglied der der Acura-Baureihe auch für größere Aufgaben, insbesondere im Werkzeug- und Formenbau, ausgelegt. Alle relevanten Bauteile wie Hydraulik, Pneumatik, Zentralschmierung, Schaltschrank und Kühlaggregate sind wartungsfreundlich von der rechten Maschinenseite zugänglich.

Der Anwender steht im Fokus. Die Planscheibe des Dreh-Schwenktisches ist für eine bessere Zugänglichkeit nach vorne verlegt, die Tischhöhe beträgt ca. 845 mm. Das Werkzeugmagazin ist von vorne zugänglich und hauptzeitparallel zu rüsten. Auch das Kabinendach öffnet vollständig mit der Maschinentür für eine uneingeschränkte Kranbeladung und verhindert zusätzlich ein Heruntertropfen von Kühlwasser. Wie alle Bearbeitungszentren von Hedelius, kann auch die Acura 85 mit einem Standby Werkzeugmagazin ausgestattet werden. Somit stehen neben den 80 Werkzeugen des Hauptmagazins bis zu 190 weitere Werkzeuge zur Verfügung.

Besucher erleben am Messestand unterschiedliche Bearbeitungsverfahren live, wie zum Beispiel das Trochoidalfräsen, Hochvorschubfräsen sowie klassische Schrupp- und Schlichtbearbeitung.

Intec, Halle 5, Stand C20

Unternehmensinformation
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Haimer: Mit durchgängiger Prozesskette das Werkzeugmanagement optimiert


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's