nach oben
11.01.2016

Hausausstellung mit sechs Weltpremieren

Auf einer Ausstellungsfläche von 7.400 Quadratmetern zeigt DMG Mori auf der traditionellen Hausausstellung Ende Januar 2016 bei Deckel Maho in Pfronten insgesamt 90 Hightech-Exponate live unter Span, darunter sechs Weltpremieren.

Mit einer Drehlänge von 3.050 mm ist die neue CTX gamma 3000 TC der zweiten Generation das größte Turn- und Mill-Komplettbearbeitungszentrum der nun vollständig überarbeiteten CTX TC-Baureihe von DMG Mori. Wie bei den kleineren Schwestermodellen hat der Werkzeugmaschinenhersteller auch die neue Maschine auf eine Dreh-Frässpindel der neuen Compactmaster eingebaut, die mit 220 Nm ein um 120 Prozent erhöhtes Drehmoment aufweist.

Die Weltpremiere der DMU 160 P Duoblock der vierten Generation ergänzt die erfolgreiche Duoblock-Baureihe von DMG Mori und glänzt zur Weltpremiere mit Verbesserungen von rund 30 Prozent bei Präzision, Performance und Effizienz.

Den Auftakt zur neuen Generation der Portalmaschinen von DMG Mori macht die DMU 210 P in der zweiten Generation mit einem optimierten Arbeitsraum, der nun 2.100 x 2.100 x 1.250 mm misst. Eine deutlich höhere Steifigkeit und das intelligente Kühlkonzept inklusive Spindel-Growth-Sensor verleihen der Weltpremiere maximale Langzeitgenauigkeit, sodass die DMU 210 P der zweiten Generation gegenüber dem Vorgänger signifikant an Präzision gewonnen hat.

Im XXL-Center bei Deckel Maho in Pfronten hat DMG Mori die DMU 600 G linear für beste Oberflächengüte bei hoher Dynamik konzeptioniert und konstruiert. Grundlage hierfür ist der Einsatz der innovativen berührungslosen Linearmotor-Antriebstechnik.


Die hochpräzisen Bearbeitungszentren der Dixi-Baureihe erweitert DMG Mori in Form der Dixi 125 um eine kleinere Baugröße für Werkstücke bis 1.250 mm Durchmesser. Wie die größeren Schwestermodelle überzeugt auch die Dixi 125 mit einer einzigartigen volumetrischen Genauigkeit von weniger als 15 µm.

Komplett überarbeitet überzeugt die Ultrasonic 20 linear in der zweiten Generation schon rein äußerlich gegenüber der Vorgängervariante mit einem neuen, funktionalen Design und einer auf 3,5 Quadratmeter reduzierten Grundfläche. Die vielfältigen technologischen Optimierungen zeigen sich in der Spindeldrehzahl, die nun optional bei 60.000 min-1 liegt, sowie in bis zu 47 Prozent (A-Achse) stärkeren Antriebsmotoren, einem auf 15 kg erhöhten Ladegewicht und im Einsatz größerer Werkzeugdurchmesser bis 50 mm.

  • DMG-Mori-Technologiezyklen: Softwarelösungen um komplexe Bearbeitungen einfach zu realisieren. Bild: DMG Mori

    DMG-Mori-Technologiezyklen: Softwarelösungen um komplexe Bearbeitungen einfach zu realisieren. Bild: DMG Mori

  • Weltpremiere CTX gamma 3000 TC: 800 mm X­Weg mit der neuen Dreh­ Frässpindel Compactmaster mit 220 Nm Drehmoment. Bild: DMG Mori

    Weltpremiere CTX gamma 3000 TC: 800 mm X­Weg mit der neuen Dreh­ Frässpindel Compactmaster mit 220 Nm Drehmoment. Bild: DMG Mori

  • Weltpremiere DMU 160 P Duoblock: Vierte Generation mit 30 Prozent mehr Präzision, Performance und Effizienz. Bild: DMG Mori

    Weltpremiere DMU 160 P Duoblock: Vierte Generation mit 30 Prozent mehr Präzision, Performance und Effizienz. Bild: DMG Mori

  • Weltpremiere DMU 210 P: Zweite  Generation mit 5x­Torquemaster für maximale Zerspanleistung mit 1.300 Nm Drehmoment. Bild: DMG Mori

    Weltpremiere DMU 210 P: Zweite Generation mit 5x­Torquemaster für maximale Zerspanleistung mit 1.300 Nm Drehmoment. Bild: DMG Mori

  • Weltpremiere DMU 600 G linear: Hochgantry Maschine mit Linearantrieben in X­, Y­ und Z­Achse für beste Oberflächengüten. Bild: DMG Mori

    Weltpremiere DMU 600 G linear: Hochgantry Maschine mit Linearantrieben in X­, Y­ und Z­Achse für beste Oberflächengüten. Bild: DMG Mori

  • Weltpremiere Dixi 125: Höchste volumetrische Genauigkeit < 15 μm und bis zu 3 μm Positioniergenauigkeit. Bild: DMG Mori

    Weltpremiere Dixi 125: Höchste volumetrische Genauigkeit < 15 μm und bis zu 3 μm Positioniergenauigkeit. Bild: DMG Mori

  • Weltpremiere Ultrasonic 20 linear: Hochkompaktes Fünf­Achs­Schleifen von Advanced Materials sowie HSC­Fräsen in der neuesten Generation. Bild: DMG Mori

    Weltpremiere Ultrasonic 20 linear: Hochkompaktes Fünf­Achs­Schleifen von Advanced Materials sowie HSC­Fräsen in der neuesten Generation. Bild: DMG Mori

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

DMG Europe Holding AG

Sulzer-Allee 70
CH 8404 Winterthur
Tel.: 0041 58 611-5421

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's