nach oben
06.03.2013

Handgeschabt für höchste Präzision

Das neue Bearbeitungszentrum Dixi 210 von DMG / Mori Seiki bietet eine volumetrische Genauigkeit von 35 Mikrometer. Es eignet sich zur Präzisionsbearbeitung großer und schwerer Bauteile bis 2.500 Millimeter Durchmesser, 1.250 Millimeter Höhe sowie 8.000 Kilogramm Höchstgewicht.

Wie kaum ein anderes Projekt dokumentiert die neue Dixi 210 die Ziele der zukunftsweisenden Kooperation von Mori Seiki und Gildemeister auch im Bereich der Produktentwicklung. Dies gilt vor allem, weil diese neue Ultrapräzisionsmaschine im Großformat ohne die ebenso kreative wie innovative Zusammenarbeit der beiden führenden Werkzeugmaschinenhersteller niemals hätte entstehen können. So verbindet die neue Dixi 210 die sprichwörtlichen Schweizer Präzisionstugenden der Mori-Seiki-Tochter Dixi Machines mit deutscher Ingenieurskunst der Gildemeister-Tochter Deckel Maho Pfronten und den handwerklichen Fertigkeiten der Mitarbeiter am schweizer Dixi-Stammsitz in Le Locle.

Das Ergebnis ist eine Highend-Portalmaschine, die Perfektion bereits von Grund auf bietet. So sorgt die Portalbauweise in 3-Punkt-Auflage mit Gussbauteilen aus GGG60 für höchste Steifigkeit und Stabilität. Damit wiederum ist die optimale Basis geschaffen für eine ultimative Präzision einerseits und zudem maximale Leistungswerte beim Powerfräsen andererseits.

In Zahlen ausgedrückt: Mit der DIXI 210 lassen sich riesige und schwere Bauteile bis 2.500 Millimeter Durchmesser, 1.250 Millimeter Höhe sowie 8.000 Kilogramm Höchstgewicht in einer Aufspannung sowohl effizient vorbearbeiten (mit Spindelleistungen von bis zu 1.550 Newtonmeter Drehmoment) als auch mit hoher Dynamik (6 m/s2) und schnellen Vorschüben (60 m/min) in einer Volumengenauigkeit von weniger als 35 Mikrometer fertig schlichten. Spindelseitig stehen dabei verschiedene Hochleistungs-Motorspindeln bis 114 Kilowatt ebenso zur Wahl wie eine kraftvolle Getriebespindel mit dem erwähnten Drehmoment von 1.550 Newtonmeter und einer Maximal-Drehzahl von 6.300 Umdrehen pro Minute.

Ihre hohe Flexibilität verdankt die Dixi 210 vor allem ihrer genialen Bauweise und den leistungsfähigen Spindeln. Die geschilderte Präzision jedoch ist im wahrsten Sinne der Worte haus- und handgemacht: Erst nach mehr als 500 Stunden manuellem Schaben durch erfahrene Dixi-Mitarbeiter sind die präzisionsbestimmenden Kontaktflächen so eben, gerade und rechtwinkelig, dass im hochpräzisen Zusammenspiel aller Linear- und Rundachsen schließlich minimale Form- und Lagetoleranzen am Bauteil möglich werden.

Damit diese grundlegende Genauigkeit im späteren Prozess beim Kunden nicht verloren geht, verfügt die Dixi 210 zum einen über ein spezielles Thermomanagement mitsamt Kühlung für alle Wärme bildenden Komponenten. Zum anderen wird die Maschine nach der Installation komplett dreidimensional vermessen und gegebenenfalls numerisch feinstjustiert – sowohl was die Wärmeausdehnung anbelangt als auch in Bezug auf die volumetrische Genauigkeit.

Hier geht es zurück zur Übersicht.

  • Die Dixi 210 von DMG / Mori Seiki eignet sich zur Präzisionsbearbeitung großer und schwerer Bauteile bis 2.500 Millimeter Durchmesser, 1.250 Millimeter Höhe sowie 8.000 Kilogramm Höchstgewicht.

    Die Dixi 210 von DMG / Mori Seiki eignet sich zur Präzisionsbearbeitung großer und schwerer Bauteile bis 2.500 Millimeter Durchmesser, 1.250 Millimeter Höhe sowie 8.000 Kilogramm Höchstgewicht.

  • Ihre hohe Flexibilität verdankt die Dixi 210 vor allem ihrer genialen Bauweise und den leistungsfähigen Spindeln. Die präzisionsbestimmenden Kontaktflächen werden  500 Stunden durch erfahrene Dixi-Mitarbeiter manuell geschabt.

    Ihre hohe Flexibilität verdankt die Dixi 210 vor allem ihrer genialen Bauweise und den leistungsfähigen Spindeln. Die präzisionsbestimmenden Kontaktflächen werden 500 Stunden durch erfahrene Dixi-Mitarbeiter manuell geschabt.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Unternehmensinformation

DMG MORI Global Marketing GmbH

Walter-Gropius-Str. 7
DE 80807 München
Tel.: +49 - 89 - 2488359 0

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Index: Mehrspindeldrehautomat MS22-L mit Langdrehfunktion


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's