nach oben
04.06.2014

Große Pläne für 2014

Unternehmen

Hermle hat mit dem Bau einer neuen Produktions- und Montagehalle am Standort Gosheim begonnen, die bereits im November 2014 bezugsfertig sein soll.

Bild 1: Große Pläne für 2014

Hier geht es zu den Produkten von Hermle.

Zukünftig werden in der neuen Halle mit über 2000 m² Produktionsfläche die C 50- und C 60-Maschinenmodelle montiert. Außerdem zieht die Hermle-Automationstochter, die Hermle-Leibinger Systemtechnik GmbH, von Tuttlingen nach Gosheim und wird in der neuen Produktions- und Montagehalle alle Automationslösungen für Hermle-Maschinen produzieren. Auch Büros und Sozialräume mit über 1700 m² Nutzfläche werden in einem zweiten Hallenabschnitt adaptiert. Aber nicht nur über den Ausbau der Räumlichkeiten kann sich Hermle in diesem Jahr freuen. Der Konzernumsatz des Unternehmens konnte in den ersten drei Monaten 2014 gemessen am Vorjahresquartal um fast 31 Prozent auf 71,3 Mio. Euro ausgebaut werden. Diese Entwicklung untermauert Hermles Prognose für das Gesamtjahr 2014: Das Unternehmen rechnet mit einem Umsatz- und Ergebnisplus im oberen einstelligen Prozentbereich, sofern die Branchenkonjunktur erwartungsgemäß verläuft und die wichtigsten Auslandsmärkte stabil bleiben.

Unternehmensinformation

Berthold Hermle AG Maschinenfabrik

Industriestraße 8-12
DE 78559 Gosheim
Tel.: 07426-95-0
Fax: -6109

keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

Design-Tipps für Direktes Metall-Lasersintern (DMLS)


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's