nach oben
03.03.2020

Gefertec wird 5 und begrüßt einen neuen Geschäftsführer

Gefertec feiert in diesem Jahr sein 5-jähriges Bestehen und verstärkt gleichzeitig seine Geschäftsführung .

Im Application-Center von Gefertec sind die verschiedenen Maschinen der arc-Reihe in Betrieb. Bild: Gefertec

Der Erfinder des 3DMP-Verfahrens ist Anfang des Jahres fünf Jahre alt geworden. Das Verfahren des 3D-Metalldrucks hat sich mittlerweile zu einem etablierten Industriestandard entwickelt. Unternehmen wie Siemens, die Deutsche Bahn und die Fit AG arbeiten bereits mit dieser in Berlin entwickelten Technologie. Auch die Internationalisierung schreitet voran: Parallel zu den deutschen Kunden gibt es inzwischen erste produktive Installationen der arc-Maschinenfamilie in Asien und den USA.

Wer gratulieren oder sich informieren möchte: Gefertec ist in diesem Jahr auf einigen Ausstellungen und Messen vertreten, u.a. auf dem 4. Additive Manufacturing Forum in Berlin , auf der AMUG in Chicago (Illinois), auf der Rapid + TCT in Anaheim (Kalifornien) und auf der AM VDI Konferenz in Potsdam und auf der VDMA AM Konferenz in Stuttgart. Au letzt genannter Veranstaltung werden Andreas Kröbel (Ariane Group), Enrico Hübner (Fit AG) und Tobias Röhrich (Gefertec) einen Vortrag über die Vorteile von 3DMP am konkreten Beispiel eines Inconel 625 Einlaufrings für Raketentriebwerke aus dem aktuellen Prometheus Programm der Ariane Group vorstellen.

Weitere Veranstaltungen und Infos hier

Neues Mitglied in der Geschäftsführung

Mit Beginn des neuen Jahres ist auch ein personeller Zugewinn zu verzeichnen: Tobias Krümberg verstärkt die Gefertec-Geschäftsführung. Krümberg ist gelernter Werkzeugmacher mit zusätzlichen Abschlüssen als Technischer Betriebswirt, Wirtschaftsingenieur B.Eng. und Master of Business Administration. Zuletzt war der 37-Jährige viele Jahre bei der Frimo Group tätig, u.a. als Mitglied der Geschäftsführung. Sein Fokus bei Gefertec wird vor allem auf Prozessweiterentwicklung und Business Development liegen.

Chance auf Nominierung

Gefertec die Möglichkeit auf eine Nominierung für den 3D Printing Industry Award . Bis zum 11. März sind die Nominierungen möglichen. Gefertec hofft auf Ihre Unterstützung und die Nominierung in den Kategorien „Enterprise 3D Printer of the Year (Metals)“ und „Aerospace, Automotive or Energy Application“. Hier geht es zu Gefertecs Luftfahrt-, Automobil- und Energie-Anwendungen.

Unternehmensinformation

GEFERTEC GmbH

Schwarze-Pumpe-Weg 16
DE 12681 Berlin
Tel.: +49 - 30 - 912074 360

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

Comau: Neueste Trends zur Smart Factory


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's