nach oben
maschine+werkzeug 05/2015

Ganz leicht zum Bauteil

EXTRA Luft- und Raumfahrt

Leichtbau - Der Bedarf an Leichtbauwerkstoffen, insbesondere Faserverbundkunststoffen wie CFK sowie Titan, nimmt immer mehr zu. Für die Bearbeitung eignen sich effiziente Zerspanungswerkzeuge von LMT Tools besonders gut.

Das weltweit wachsende Mobilitätsbedürfnis der Bevölkerung in Verbindung mit der Forderung nach Energieeinsparung generiert eine neue Dynamik für Leichtbauwerkstoffe, insbesondere Faserverbundkunststoffe mit den Schwergewichten CFK sowie Titan.

Automotive- und Luftfahrtindustrie werden überproportional wachsen und üben gleichzeitig eine Sogwirkung auf andere Anwendungen und weitere Produkte aus Leichtbauwerkstoffen aus. Die Produktionsmengen werden deutlich steigen. Folgerichtig wird der Ruf nach Kostensenkung in der Produktion lauter. Gefordert sind dafür auch effiziente Zerspanungswerkzeuge. Höhere Zerspanungsleistung bei guter Qualität und Prozesssicherheit wirken sich unmittelbar auf die Profitabilität des kompletten Produktionsprozesses aus.

Dieser zukunftsweisenden Herausforderung stellt sich die Firmengruppe LMT Tools mit ihrer 50-jährigen Erfahrung in der Zerspanung von Kunststoffen sowie ihrer mehr als 100-jährigen Erfahrung in der Bearbeitung von Stahlwerkstoffen. Experten der internationalen LMT-Firmen Belin, Fette, Kieninger und Onsrud entwickeln ständig optimierte Werkzeugsysteme. Nachhaltige Entwicklungsergebnisse können dabei insbesondere durch intensiven Kontakt mit Werkstoffherstellern und Anwenderfirmen erzielt werden.

Das gesamte Produktionssystem wird in Zukunft verstärkt durch eine Kette von Einflussgrößen bestimmt, deren erstes Glied die Verbesserung der Werkstoffeigenschaften und die Entwicklung neuer Werkstoffe bildet. Als eine Werkstoffkenngröße ist hier der Quotient aus Gewicht und Festigkeit zu nennen, der möglichst klein sein soll und damit den Grundstein für die Substitution bisheriger Leichtbauwerkstoffe legt. So hat CFK das Aluminium im Flugzeugbau signifikant verdrängt. Während hier der Aluminiumanteil an allen Werkstoffen vor 20 Jahren noch bei rund 70 Prozent lag, ist er heute auf rund 20 Prozent geschrumpft. Dagegen ist der CFK-Anteil im Flugzeugbau von sieben auf rund 50 Prozent gestiegen.

  • Der ›DFC Compression Mill‹ ist für Werkstücke mit geringer bis mittlerer Wanddicke ausgelegt.

    Der ›DFC Compression Mill‹ ist für Werkstücke mit geringer bis mittlerer Wanddicke ausgelegt.

  • Der Universalfräser ›HPCR‹ kann zum Bohren, Tauchen oder Vollnuten eingesetzt werden.

    Der Universalfräser ›HPCR‹ kann zum Bohren, Tauchen oder Vollnuten eingesetzt werden.

  • Der ›PCD Compression Mill‹ hat gelötete PKD-Schneiden und sehr große Spankammern.

    Der ›PCD Compression Mill‹ hat gelötete PKD-Schneiden und sehr große Spankammern.

  • Der multifunktionale One-Shot-Bohrer kann drei Arbeitsgänge in einem ausführen. Das VHM-Werkzeug ist mit PKD-Schneiden ausgestattet.

    Der multifunktionale One-Shot-Bohrer kann drei Arbeitsgänge in einem ausführen. Das VHM-Werkzeug ist mit PKD-Schneiden ausgestattet.

  • Mit den Titanfräsern von LMT Onstrud gehören vorzeitiger Abrieb, Verschweißung und Verschmieren des Werkzeugs der Vergangenheit an.

    Mit den Titanfräsern von LMT Onstrud gehören vorzeitiger Abrieb, Verschweißung und Verschmieren des Werkzeugs der Vergangenheit an.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Dokument downloaden
Unternehmensinformation

LMT Fette Werkzeugtechnik GmbH & Co. KG

Grabauer Straße 24
DE 21493 Schwarzenbek
Tel.: 04151-12-0
Fax: -3797

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
Aktuelle Videos

DMG Mori: Kombiniertes Laser-Auftragsschweißen und Fünf-Achs-Fräsen von großen 3D-Metallbauteilen.


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's