nach oben
maschine+werkzeug 06/2013

Für präzise Bahnschienen

Technik - Maschinen

Modernisierung - Um die Genauigkeiten der Herkules WDK 1000 LL und der Waldrich WKDF 1400/30 wieder zu erreichen, setzt TSTG auf den Maschinenbauer Hellwig. Dabei wurden alle relevanten Teile ausgetauscht und verbessert.

CE-konform

Teil des Modernisierungskonzepts war die Einhaltung der CE-Vorschriften. Der Gefahrenbereich sowohl auf der Maschinenvorder- und -rückseite als auch der Zugang zur Planscheibe wurden ebenso gesichert wie der Bedienstand. Damit wurde die Herkules auf die mittlerweile geforderten Sicherheitsstandards aufgerüstet. Wesentlich war, dass die Bediener der Maschine dennoch direkte (Nah-)Sicht auf den Spanvorgang haben. Die mitfahrende Kabine gestattet den Bedienern während des 20- bis 30-stündigen Bearbeitungszyklus einen unmittelbaren Blick auf Werkzeug und Werkstück.

Die Betriebsart ›Service‹ ermöglicht den praxisgerechten Zugriff bei Fehlersuche. Mit dieser Lösung waren die Bediener versöhnt, waren sie doch gewohnt, den direkten Zugriff auf die sich drehende Walze selbst bei voller Arbeitsgeschwindigkeit zu haben.

In dem Zusammenhang macht Ralf Ziegler einen Vorschlag: »An Maschinen arbeiten Menschen und diese Menschen müssen sich mit ihrem Arbeitsplatz identifizieren können. Deshalb sollten Bediener früh in die Gestaltung von Maschinenmodernisierungsmaßnahmen und damit auch in die Maßnahmen rund um die Maschinensicherheit einbezogen werden, um die gewünschte Akzeptanz für das geplante Projekt zu erhalten.« Frank Fahrni von Hellwig Elektrotechnik ergänzt »Das kommt leider selten genug vor und ist bei der TSTG vorbildlich abgelaufen«.

  • Die beiden Drehmaschinen, die Hellwig modernisiert hat.

    Die beiden Drehmaschinen, die Hellwig modernisiert hat.

  • Das Zusammenspiel der oberen und unteren Walze im Walzwerk.

    Das Zusammenspiel der oberen und unteren Walze im Walzwerk.

  • Der Videobildschirm in der Kabine zur Überwachung der Nachbarmaschine.

    Der Videobildschirm in der Kabine zur Überwachung der Nachbarmaschine.

  • Die Herkules mit eingespannter 20-Tonnen-Walze, links im Bild die mitfahrende Bedienkabine.

    Die Herkules mit eingespannter 20-Tonnen-Walze, links im Bild die mitfahrende Bedienkabine.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Maschinenbau HELLWIG GmbH

Üllendahl 15
DE 45549 Sprockhövel
Tel.: 02339-9188-0
Fax: -99

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

IPM: Additive Manufacturing Forum in Berlin


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's