nach oben
maschine+werkzeug 05/2011

Für den harten Industriealltag

Werkzeuge

Sägen - Der Werkzeugspezialist Schwartz bietet ein breites Produktportfolio an VHM-Kreissägen, Kreissägen-Sets und -haltern. Auf der Basis des Schwartz-Know-hows optimiert der Anwender den eigenen Bearbeitungsprozess.

Wer Werkzeuge für den harten industriellen Alltag benötigt, weiß, dass sich bei den Lieferanten in Sachen Beratung, Engineering, Service und After-Sales-Support die Spreu vom Weizen trennt. Einer, der nicht nur Päckchen verschickt, sondern von A bis Z zur Seite steht, ist Jörg Schwartz, Inhaber des gleichnamigen Unternehmens aus Pfinztal bei Karlsruhe. VHM-Kreissägen von Schwartz finden in vielen industriellen Produktionen Anwendung und sind unter anderem deshalb so erfolgreich, weil Jörg Schwartz mit seinem Team Kompetenz und Wissen gleich mit dazu liefert.

Bei VHM-Kreissägen ist das maßgeschneiderte Anpassen an die verschiedenen Produktionsparameter von entscheidender Bedeutung, denn die Anforderungen der Industrie an leistungsstarke VHM-Kreissägeblätter in Richtung höhere Schnittparameter und längere Standzeiten steigen stetig.

Ins passende Verhältnis gesetzt

Ein entscheidender Punkt ist beispielsweise das richtige Verhältnis zwischen Vorschub und Schnittgeschwindigkeit. Zu hohe Schnittgeschwindigkeiten bei zu niedrigem Vorschub führen in vielen Fällen zu vorschnellem Verschleiß. Zu niedrige Schnittgeschwindigkeiten bei viel zu hohem Vorschub können zur Überlastung und Bruch des Sägeblatts führen. Hinzu kommt die richtige Auswahl der Anzahl an Zähnen und der Zahnformen: Je nach Material können beispielsweise beim Fräsen im Eingriff zu viele Zähne den Vorschub pro Zahn ›ausbremsen‹, zu wenig Zähne können wiederum Vibrationen verursachen. Im Idealfall sollten immer zwei bis drei Zähne im Einsatz sein.

Daher spielen die richtige Zahnteilung für den zu zerspanenden Werkstoff sowie ein qualitativ hochwertiger Stammkörper eine wichtige Rolle. Bei richtiger Werkzeugauslegung ist auch der Spanabfluss optimiert. So werden Aufbauschneiden und Kaltverschweißungen an den Schneidkanten und den Funktionsflächen des Sägeblatts vermieden sowie Scheibenklemmer nahezu ausgeschlossen.

  • Schwartz bietet unterschiedliche Kreissägen-Halterungen an.

    Schwartz bietet unterschiedliche Kreissägen-Halterungen an.

  • Ein breitgefächertes Programm an VHM-Kreissägen deckt viele Sägeaufgaben ab.

    Ein breitgefächertes Programm an VHM-Kreissägen deckt viele Sägeaufgaben ab.

  • Eine gute Beratung hilft dem Anwender, das Werkzeug wirtschaftlich zu nutzen. Ein Beispiel ist die richtige Auswahl der Anzahl an Zähnen.

    Eine gute Beratung hilft dem Anwender, das Werkzeug wirtschaftlich zu nutzen. Ein Beispiel ist die richtige Auswahl der Anzahl an Zähnen.

1 | 0

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen

Anzeige - das nächste Bild wird in Sekunden angezeigt - überspringen


Inhaltsverzeichnis
Unternehmensinformation

Jörg Schwartz Tools+more

Gewerbestr. 26
DE 76327 Pfinztal
Tel.: 0721-955372-0
Fax: -2

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren
keine Kommentare
Diesen Artikel kommentieren





Über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zweck der Kommentierung von Inhalten informiert Sie unsere Datenschutzerklärung.
Aktuelle Videos

AMB 2018: Einweihung der Jacques Lanners Halle


Zu den Videos

Newsletter

Sie wollen immer top-aktuell informiert sein? Dann abonnieren Sie jetzt den kostenlosen Newsletter!

Hier kostenlos anmelden

Aktuellen Newsletter ansehen

Basics
Zur Übersicht aller Basics
Suchalert speichern
© Fotolia.com/Zerbor

Wir benachrichtigen Sie per E-Mail über neue Suchergebnisse zu Ihrer Suchanfrage. Speichern Sie hierzu einfach Ihre aktuelle Suchanfrage in Ihrem persönlichen Profil.


So geht's